Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Wie pack ich meinen Topf?


Empfohlene Beiträge

Aus der Sicht aller derjenigen, die einen Toaks Pot o.ä. und eine kleine Gaskartusche dabei haben, ist die Frage, wie ich meinen Topf packe, eine ziemlich dumme Frage (Kartusche und Kocher in die Tasse - was sonst)? Ich nehme aber am liebsten den Evernew Ti Ultralight Pot 0,6 l und (jedenfalls wenn ich länger unterwegs bin) eine 230 g Gas-Kartusche mit, die nicht in den Topf passt.

Die meisten Dinge finden, wenn man unterwegs ist, früher oder später ihren Platz im Rucksack. Bisher habe ich aber noch nichts gefunden, was ich sinnvoll in meinen Topf packen könnte. Gibt es andere Leute, die dieses Problem auch haben und die eine Lösung dafür gefunden haben?

Berghutze

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

in dem fall würd ich ihn mit essen und tee vollmachen. mit kapü- und suppentüten bestens bewährt.

aber man kann natürlich alles mögliche reintun. waschbeutel, socken, unterwäsche frisch oder dreckig (pfefferminzbonbon dazu legen!), andere kleinigkeiten...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sollte eine 230er Kartusche nicht zumindest vom Durchmesser passen? Dann Deckel unter den Topf, Kartusche über Kopf rein und das ganze mit Packsack/Gummiband oder was du sonst aktuell nutzt zusammenhalten. Dann hast du zumindest nur den Kocher übrig - und auch den würde ich noch auf die Kartusche klemmen - sollte durch die Bodendelle gut halten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb cozy:

Es gibt auch 230g Kartuschen von z.B Coleman die in den Topf passen

@cozyVielen Dank für den Hinweis, das ist ja interessant. Meine Suche nach Maßen im Internet hat allerdings ergeben, dass für die 240g Kartuschen von Coleman eine Höhe von 9 cm angegeben wird (vs. 8,5 cm für die Primus-Kartuschen). Hast Du die Möglichkeit, selbst nachzumessen?

Essen in den Topf zu packen hat mich irgendwie immer genervt, weil es nicht so richtig gut in den Topf passt und man jeden Morgen erstmal puzzelt. Mit Klamotten habe ich es auch schon versucht (damit lässt sich der Topf immerhin gut ausfüllen), aber mit Unterwäsche und Socken bekomme ich den Topf nicht voll und Mütze/Handschuhe funktioniert halt nur, wenn man sicher ist, dass man die Sachen tagsüber nicht benötigt (das gleiche gilt für die Powerbank). Vielleicht probiere ich es mal mit Waschbeutel (passt aber vermutlich auch nicht so gut) oder @Lignius Tipp - dann brauche ich aber natürlich auf jeden Fall das DCF-Säckchen :smile:.

Ich hatte die vage Hoffnung, dass jemand irgendwas gefunden hat, was man tagsüber auf keinen Fall braucht und was super in den Topf passt.

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb berghutze:

Ich hatte die vage Hoffnung, dass jemand irgendwas gefunden hat, was man tagsüber auf keinen Fall braucht und was super in den Topf passt.

Tja, im Gegensatz zu Dir benutze ich sogar tagsüber meinen Topf - zum Kaffee kochen - wenn es sich so ergibt. :P

Sollte ich nicht mit einer kleinen Kartusche unterwegs sein packe ich da alles mögliche rein. Entweder Kocher, Streichhölzer, Lappen,... oder Apfel... oder Socken... oder... auf keinen Fall aber den Dosenkocher. Spiritusgeschmack im Topf ist schrecklich.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte melde Dich an, um einen Kommentare abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.