Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Einsteiger Wander-/Trailrunning-Schuhe


Empfohlene Beiträge

Etwas fehlplaziert im Vorfreudethread fragt @Laufen20 nach Einsteiger Wanderschuhen für eine Freundin.

Die angefragten Salomon Speedcross 4 sind an sich schon gute Wanderschuhe. Prinzipiell richtet sich das allerdings auch nach dem finalen Rucksackgewicht. Ich halte mich aktuell mit Schuhempfehlungen im Bekanntenkreis zurück, weil auch individuelle Umknick-Neigung eine Rolle spielt.

Ich hatte (bei Alltagsschuhen in Größe 46) zuerst ein Paar Speedcross in 46 2/3 und danach ein Paar in 47 1/3, die sich jeweils und zu ungünstigen Momenten als zu klein herausgestellt hatten, inklusive Blauer Zehennägel. Aktuell passen mir Schuhe in Gr 48 gut, auch bergab, bei brüllender Hitze und nach mehreren Tagen Wanderns. Das sind alles Faktoren, die es zu berücksichtigen gilt. Und definitiv ohne Goretexmembrane.

 

Bearbeitet von Matzo
Buchstabe
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 40 Minuten schrieb Matzo:

Ich halte mich aktuell mit Schuhempfehlungen im Bekanntenkreis zurück, weil auch individuelle Umknick-Neigung eine Rolle spielt.

plus eins. dann die frage, wo man so langgeht und ob man in der lage ist, richtung knöchel kullernde steine einzuschätzen.

grösse bei mir wie bei stiefeln: eine nummer grösser als alltagsschuhe.

bei stiefeln kam ich immer gut mit dem hanwag-leisten klar, auch mal lowa.

ich bin eingestiegen mit arcteryx acrux sl, sohle mit gutem gripp und man kriegt mit, wo man läuft. auch als alltagsschuhe nett. so ab semi-alpin fand ich sie nicht mehr so gut.

begeistert war ich danach von den la sportiva tx 3, das sind als approach-schuhe eigentlich bergschuhe als halbschuhe.

weiter gings mit den arcteryx norvan sl, sehr leicht, passen nicht auf jeden fuss und müssen sorgfältig geschnürt werden. super, aber sohlenablöseproblem nach 80 km.

wenns jetzt kurz vor tour ist ... wärs mir zu stressig, jetzt noch trailrunner zu suchen, wenn man noch keine gehabt hat. ich würd halt nach approach-schuhen gucken von einer marke, deren stiefel schon mal gepasst haben.

wenns eher mittelgebirgig wird oder man auf wegen und pfaden bleibt und geröllbegegnungen nicht vorhat, könnte man bei den ganz leichten approach-schuhen gucken, also tx 2 statt tx 3 (bin mir nicht sicher mit den numerierungen, selber googeln).

hier im forum waren mir die bushidos sehr empfohlen worden, die würd ich immer im hinterkopf haben, wenn ich schnell mal schuhe brauche.

am gängigsten sind wohl diverse modelle von salomon.

Bearbeitet von hans im glueck
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...
  • 2 Monate später...

Ich habe vor Kurzem mir meine ersten Trailrunners gekauft. Salomon - XA Elevate, sehr komfortabel, mega leicht, 8 mm Sprengung. Für mich für den Anfang ideal, zumal sie auch eine recht stabile Sohle haben. Jeden Stein unter dem Schuh zu spüren, wäre für mich die Hölle. Bestellen würde ich, wenn für Trekking, immer min. zwei Nummern größer.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin nachdem ich den Lowa Bergsteifeln abgeschworen habe mit den Salomon XA pro 3D gestartet. Genialer Schuh, brauchte abe bei mir einige Zeit zur Gewöhnung inklusive mehrmals blutiger Ferse -Danach ein Traum! 
Dann hatte ich ein Paar Innov8 Roclite 325 und zum Wechseln (tägliche Trailruns von Zuhause aus) noch ein paar  Salomon XA Elevate. Beide Schuhe waren total unkompliziert, wenn auch nicht so „technisch“ wie der XA pro 3D. Seit ein paar Wochen bin ich jetzt bei den La Sportiva Helios 3 angekommen und habe damit einen neuen Liebling gefunden: mega bequem, gut gedämpft, flexibel, super halt und die 4mm drop sind für mich auch genau richtig. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nutze seit über 500 km die Decathlon Evadict Trailschule Trail TR für 48,73 Eur. Bin restlos zufrieden. Bisher keine Blase, kein Einlaufen notwendig, gut belüftet, aber nicht kalt in Herbst. Habe ich 2 Nummer größer genommen als meine normalen Schuhe. Und sie zeigen bisher noch keine Abnutzung. Gibt es auch als Damen-Variante.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.







×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.