Jump to content
Ultraleicht Trekking

Empfohlene Beiträge

Ich würde diese Saison gebe ein Hemd zum Wandern probieren, nachdem es ja hier eine ganze Menge Fans gibt. Nur welches?

Wer kann etwas empfehlen?

  • Leicht (Überraschung)
  • Langärmelig
  • Schnell trocknend
  • Eher hellere Farben
  • Mit Kragen
  • Geruchshemmend
  • Ggf. mit Belüftung

Danke!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vom Schnitt her finde ich das Arc’teryx elaho sehr cool und der Stoff fühlt sich prima an. Gewicht müsste bei einer so so um die 160 Gramm liegen. 

Leichter gehts mit dem Millet Biwa Stretch 

aber leicht und Geruchshemmend, und schnelltrocknend geht ja immer schwierig. Man müsste mal suchen, ob es Hemden aus Lyocell gibt.

bearbeitet von Zippi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder einen der Thruhike Klassiker https://www.columbiasportswear.de/DE/silver-ridge-tm-ii--long-sleeve-shirt-|-302-|-xl-190893984669.html

Ziemlich viele Farben und Größen zu einem günstigen Preis

bearbeitet von SouthWest
Link gekürzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Craghoppers hatten bei mir in der Vergangenheit immer wieder starken Knopfverlust. Davon abgesehen war ich sehr zufrieden.

Das Arc’teryx elaho hat einen wie ich finde verdammt guten Schnitt und trägt sich Super. Allerdings ohne geruchshemmende Ausstattung und deshalb wird es bei mir so gut wie nie genutzt (könnte es eigentlich verkaufen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr macht mich arm. Warum würde ich mein Merino Langarm-T-Shirt gegen so ein Wanderhemd austauschen wollen?

+ Sonnenschutzkragen

+ Belüftung

+ Schneller trocken ?

+ more Style

- unbequem zum drin schlafen ?

- Geruch ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Mountain_Dog:

Oder einen der Thruhike Klassiker https://www.columbiasportswear.de/DE/silver-ridge-tm-ii--long-sleeve-shirt-|-302-|-xl-190893984669.html

Ziemlich viele Farben und Größen zu einem günstigen Preis

Keine Ahnung woran es liegt, aber meins hatte schon nach 140 km ersten Verschleiss am Material im Hüftbereich.

bearbeitet von SouthWest

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich selbst habe ein Hemd von Bergans oft im Gebrauch: https://www.exxpozed.de/bergans-justoy-shirt-long-sleeve?pup_e=6&pup_cid=111984&pup_id=17A-2991009995375#!?variant=464505

Gewicht meiner Waage: 238g. Sicherlich, es gibt leichtere. Doch von der Qualität her ist es echt super. Trocknet schnell, extrem haltbar und, finde ich, sieht gut aus. Zudem finde ich es nicht allzu teuer, wenn man das momentane Angebot nutzt.

Sehe gerade, dass es in der Damen-Version bei eBa.. noch günstiger ist.

bearbeitet von Jens
Hinweis auf Damen-Version

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe seit Frühjahr 2014 ein Columbia Silver Ridge LS Plaid in Gebrauch.

  • 211 g in Größe M
  • Verlängerter Handrücken
  • Ausklappbarer Sonnenschutzkragen
  • Schlitzbelüftung hinten, luftiges Material
  • Krempelhilfen
  • Alle Knöpfe sind ohne Nachbessern noch dran

Außer in der kalten Jahreszeit ist das mein ständiges Wanderhemd.
Ich verwende außerdem seit Frühjahr 2014 keine Sonnenschutzcreme mehr (ein breiter Hut muss natürlich mit).

bearbeitet von Stromfahrer
Gewicht ergänzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Matzo:

Ihr macht mich arm. Warum würde ich mein Merino Langarm-T-Shirt gegen so ein Wanderhemd austauschen wollen?

Weil der absolut größte Vorteil hier noch gar nicht genannt wurde. Nichts kaschiert ein Wohlstandsbäuchlein so gut wie ein Hemd :ph34r:.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb der_ploepp:

Fjällräven Abisko Hike

Wiegt 170g in Grösse L und ist eher weit geschnitten, was ich bei hohen Temperaturen sehr angenehm finde.

Hat Belüftungsschlitze am Rücken, die Ärmel können hochgekrempelt befestigt werden und der dünne Stoff trocknet sehr schnell.

 

BE00A8A1-37FB-45ED-8D4B-1337F305DC22.jpeg

bearbeitet von der_ploepp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seagale Active Shirt, 100% Merino, 376g

Das ist robust und absolut gestanksfrei. Ich bin sehr zufrieden damit. Es hat im Schulterbereich eine doppelte Lage Wolle. Generell finde ich es angenehm, dass man damit nicht direkt als Wanderer entlarvt wird. (Hätte auch noch einen 15% Gutschein)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 51 Minuten schrieb Rapapongi:

Ich bin von Hanf als Stofffaser ... überzeugt. Hat sehr geruchshemmende Eigenschaften und fühlt sich luftig wie Leinen an.

Hab das hier in Größe L ... 200g

https://tierra.com/product/kaiparo-hemp-shirt-m/

 

Kannst du ein Fazit ziehen was die Trocknungsfähigkeit des Hanf Shirts angeht, z.B. gegenüber rein Merino oder reine Kunstfaser? Ich habe aktuell eines aus Baumwolle und Polyester Mix im Einsatz. Erst war ich skeptisch wegen dem Baumwolle Anteil. Aber ich konnte noch keinen Nachteil entdecken. Trocknet meiner Meinung nach genau so schnell und es wirkt an kalten Tagen auch nicht auskühlend. Wie sieht das deiner Meinung nach bei dem Hanf Polyester Mix aus?

bearbeitet von Kay
Autokorrektur korrigiert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Kay @questor ich hab Mal das Hemd aus den Schrank gezaubert und gegen das Licht gehalten: 

IMG_20190318_212803-979x1305.thumb.jpg.fc7b4ceb5928be44d118f904ee8df59d.jpg

... da sieht man die Leinen-artige Webung, die am Rücken sehr luftdurchlässig ist. Im letzten Sommer hab ich das oft getragen ... Auch in the City

Ich finde das Hemd trocknet schnell ... und hat einige Tag lang keinen merkbaren Schweiß Geruch ... am Berg hoch ist das schon anders. Da hab ich weiße eingetrocknet Salzlinien gehabt :-D

An der Rückenschlaufe kann man es überall gut zum trocknen aufhängen. 

IMG_20190318_212809-979x1305.thumb.jpg.4883b87476052a738cc86b4013a9f15c.jpg

Und auffällig sind auch die robusten Doppel Nähte ... 

IMG_20190318_212829-979x1305.thumb.jpg.bda0d3167c3980eb07f190fd838374da.jpg

2 Taschen mit Knopf 

Ziemlich perfekt das Hemd

... einzig ist mir aufgefallen, dass sich die Farbe schnell auswascht ... aber das ist mir nur Recht ... besser im Waschwasser als auf der Haut

 

bearbeitet von Rapapongi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 16.3.2019 um 13:24 schrieb Stromfahrer:

Columbia Silver Ridge LS Plaid

@Stromfahrer welche Waschtemperatur ist da angegeben?

Mein Tierra Hanf Hemd hat wie nahezu alle die ich anprobierte 30 Grad ... da geht wenn es mal Mief gibt, dieser echt nur mit langen Waschen raus.

Weiß jemand zufällig, ob  es Outdoorhemden gibt, die man bei 60 Grad waschen kann???

Merci!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Rapapongi:

@Stromfahrer welche Waschtemperatur ist da angegeben?

30° Feinwäsche. 

In den USA habe ich es dennoch bei 40° Normalprogramm zu allem anderen von allen anderen geworfen und auch mit schleudern lassen. Das ist Jahre her und es ist immer noch mein Wanderhemd.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.








×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.