Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Schnäppchen-Thread 2.0


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 701
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Sorry, das sehe ich genau Anders. Wenn es keine Mindestanzahl von Beiträgen gibt meldet sich jeder der was vertickern will hier an, verkloppt sein Zeug (auch kommerzielle Händler) und verschwinde

BESTER DEAL FÜR OUTDOOR MENSCHEN, dazu auch noch absolut KOSTENLOS!

OT: Können wir die Nachhaltigkeitskeule mal aus dem Thread hier raushalten? Ich glaube viele von uns haben einen Ausrüstungsschrank, in Anbetracht dessen Fülle wir hier nicht mit Steinen werfen sollte

Veröffentlichte Bilder

Wie gesagt, es iat glaube ich nicht so einfach im Handel ein leichteres und gleichzeitig festes Kuechenbrett zu finden

Wie schwer waren denn die Tschibobretter?

es ist sehr nah drm GSI vom Gewicht und ich finde die Schneidefläche ausreichend

eone große Zwiebel datauf schneiden und hacken zu können ist ein guter Maßstab für die Mundestgrößr

ich würde das zum Camping, Reisen nehmen,

für einen UL Trek wuerde ich komplett darauf verzichten bzw. mir nur aus einer Ikea Wabbelmatte eine topfgrosse Schneidunterlage schneiden. leichter gehts wohl kaum

Aber wenn ich richtig kochen will, dann ist so ein starres Brett schon praktisch 

edit: da waere sowas, aber die wiegen 175g pro Stück.

https://www.tchibo.de/m/4-schneidebretter-p400164040.html?gclid=CjwKCAiAm-2BBhANEiwAe7eyFGtpjyi13gfhdMe5R-NWKqqLhSY5DDKd7nu1GpsYw5e46zv06ILp0BoCTDEQAvD_BwE

90 g ist schon schwer zu schlagen..

wieviel wiegen deine?

Bearbeitet von ultraleichtflo
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Marten:

Superleichte Evazote: Die XXl Variante ist zwar 5mm aber fast genauso leicht wie die weitaus teuere Sarek gear 3mm

https://www.louis.de/artikel/wechsel-isomatte-ripozon/10061026?

Noe XPE Foam ist kein Evazote...meine waere einfacher PE, ein bisschen crosslinked und wegen der leichten PE-Brennbarkeit noch irgendwas Flammhemmendes reingekippt

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb schwyzi:

@ultraleichtflo

Tschibo-Schneidbrett, 28x20 cm, 35 g. Stand auch alles im link;) Stabil genug, wenn man das Schneidbrett nicht gerade einhändig in der Luft halten will beim Schneiden:rolleyes:

Sorry für OT!

Ah danke, habe das irgendwie überlesen.

Die sehen in etwa aus wie die Matten von Ikea,die ja auch durchaus brauchbar sind und die man auf seine Größe schneiden kann

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

von diesem schnippelbrettchen (bulin) reicht 1/3 mitzunehmen und es ist nochmal deutlich leichter als 35 gr:

https://www.aliexpress.com/item/4001040824139.html?

schneiden festerer sachen wie zb möhren oder wurst verursacht kratzer, aber geht. erinnert unter 20 gr, weiss gerade kein gewicht, packliste pandemisch unauffindbar.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Konradsky:

Ist echt schon interssant, wie man aus 900er Fillpower mal eben

in Deutschland 900cuin macht, obwohl das ca. 10% weniger in cuin sind.

 

Gruss Konrad

Meinst Du die unterschiedlichen Messmethoden in den USA und Europa, oder noch etwas anderes?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb Tichu:

Der Link führt bei mir zu einem Preis von 260 Euronen.

Wurde anscheinend geändert. War vorhin auf dem Link und kann bestätigen, dass der Quilt für 137€ angeboten wurde. 

Also wer direkt bestellt hat, hatte wohl Glück. 

Bearbeitet von Spacejaeger
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Spacejaeger:

Wurde anscheinend geändert. War vorhin auf dem Link und kann bestätigen, dass der Quilt für 137€ angeboten wurde. 

Also wer direkt bestellt hat, hatte wohl Glück. 

bei Campz wundert mich garnix

0 Service.

Reklamation am besten gleich mit Anwalt

Jedenfalls ist das meine Erfahrung, aber damit bin ich anscheinen nicht alleine. Teure Sachen würde ich da nicht mehr kaufen

Bearbeitet von ultraleichtflo
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2 Wochen bis ich überhaupt den retourschein hatte, 3 Monate spaeter wurde die Ware dann angeblich zum Hersteller geschickt, sollte bis zu 4 Wochen dauern, nie was gehört, 8 Wochen später bin dann vom Kaufvertrag zurückgetreten.

Also ca.6 Monate hat das gedauert

 

immerhin das Geld hatte ich unter Androhung eines Mahnbescheids in wenigen Tagen zurück.

kein kundentelefon, keine Reaktion auf Emails.

einzig allein der facebookchat hat geholfen. in Englisch überigens

Und viele haben da aehnliche Erfahrungen gemacht, kann man nachlesen.

Aber sei beruhigt, die Ware wirst du schon erhalten, aber ich hoffe, dass es nie zu einer Reklamation kommt.

 

 

Bearbeitet von ultraleichtflo
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte melde Dich an, um einen Kommentare abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.