Jump to content
Ultraleicht Trekking
Willi

Impressionen von Touren

Empfohlene Beiträge

Kurzwanderung mit Übernachtung an einem schönen Strand in NordOst Mallorca.

Morgens hab ich erst mal einen Skorpion mit angezogen. Der hatte sich in meinem Unterhemd verkrochen, ich ziehe mich nach dem Duschen fröhlich an, steck das Unterhemd in die Hose und dann ging es los. Brüllend zog ich das Unterhemd hoch und da saß der Kleine mit hochgestelltem Schwanz und und traktierte mich am Bauch wie ein Tätoowierer :shock::shock:.

Mallorca mit Werner 2016 und weiteres (22 von 106).jpg

Naja, nach einem guten Schluck Rum ging es dann per Auto los in den Nordosten. Das war dann unser Strand zu dem wir gute 45 Minuten wandern mussten. Rechts im Bild sieht man einen alten Wachturm in dem man auch sehr gut nächtigen kann.

Mallorca mit Werner 2016 und weiteres (31 von 106).jpg

Übernachtet wurde unter einem kleinen Tarp. Morgens hat es dann auch angefangen zu nieseln...

Mallorca mit Werner 2016 und weiteres (37 von 106).jpg

Bevor wir dann mittags zurück sind haben wir noch eine knappe Stunde Plastikmüll am Strand gesammelt. Soooo viel Plastik welches rumliegt, schrecklich :-(:-(!

Mallorca mit Werner 2016 und weiteres (46 von 106).jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

@skullmonkey: tres chique! sag mal, das wär jetz so die jahreszeit, wo mit neuschnee und lawinen nicht mehr gerechnet werden muss und der schnee is soo, dass man auch mit schneeschuhen ganz gut rumstapfen könnte?

(ich weiss: unendlich steil in der gegend...) :-)

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einige Impressionen aus Mazedonien und Griechenland. 

27109586035_03fb8ac69a_b.jpg

Ohrid in Mazedonien. Das ist unterhalb der Kapelle von der jeder ein Foto macht (ausser ich :D ). 

27109586615_78051eab6d_b.jpg

Um Diskussionen mit den Guides aus dem Weg zu gehen habe ich meine Salomon X-Alp GTX dabei gehabt als wir auf den 2498 m hohen Ljuboten Gipfel gegangen sind. Hätte ich mir aber sparen können, da viele andere auch in Trailrunnern unterwegs waren.

27109585615_671d5bf579_b.jpg

Der 42 km lange Ursa Trail ist toll zum wandern und auch die Strecke eines Trailrunning Wettbewerbs Ende Mai.

27109586945_8163019e61_b.jpg

Am glücklichsten bin ich in meinen Luna Sandals! Hier auf einer Wanderung im Eichenwald in Meteora.

26505575123_422cb17f12_b.jpg

Meteora ist ein Wander- und Kletterparadies. Es ist so unglaublich eindrucksvoll, diese Berge.

26505574003_dc926838ef_b.jpg

Und die Aussicht von oben. 

OT: @wanderrentner Meine Freunde sind in Lyngen immer noch am Ski-fahren, also sollte es in Ordnung sein auch mit Schneeschuhen hoch zu gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein paar Tage mit der ganzen Familie auf einer Selbstversorgerhütte im Allgäu mit keinen anspruchsvollen aber gemütlichen Wanderungen. Das Wetter war wechselhaft von 4 Grad und Schneefall ab 1500m bis 20 Grad und Sonnenschein war alles dabei. P1290351.JPGP1290395.JPGP1290440.JPGP1290456.JPGP1290499_bw.jpg

 

bearbeitet von hbfire
Rechtschreibung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Outdoorfetischist: ehrlich gesagt keine Ahnung, aber durch verschiedene Berichte im Forum hatte ich den Eindruck, dass das Übernachten in bzw. direkt an den Hütten geduldet und ok ist. 

Am ersten Tag habe ich in einer Finnhütte am ehemaligen Skihang am Hohnekopf genächtigt (und musste dazu die ordentlich vermüllte Hütte erst einmal vorher säubern... :-( ) Position: 51.778155, 10.705516 (Scheinbar nicht auf dieser Karte verzeichnet: http://goo.gl/WHny4M (?)

Morgens – nacht frühem Aufbruch um 6 Uhr – habe ich dann in der nächsten Hütte bei den Leistenklippen zwei weitere Wanderer bemerkt, die dort noch auf den Bänken in der Hütte schliefen...

P1170063.jpg

Am zweiten Abend hatte sich dann die auf meiner Karte als "Hütte" gekennzeichnete Struktur bloß als kleiner Pavillon entpuppt, so dass ich mein Tarp in direkter Nachbarschaft aufgebaut habe.

P1170155.jpg

Eine gute Übersicht über die Hütten im Harz gibt es hier: https://www.outdoorseiten.net/wiki/Schutzhütten_im_Harz

bearbeitet von eric

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleine Runde mit meinem Wanderbuddy.

Sein Deuter Act Lite wiegt oft nur 1-2 Kilo mehr als mein Huckepack, obwohl er meist ne Edelstahl Pfanne dabei hat!:shock:

Kleidergröße M zu XXL macht sich im Gewicht  ebenfalls bemerkbar. :rolleyes: Naja, ich nehm ja auch immer ein paar Luxusartikel mit. Seh das alles nicht so eng. Hauptsache es macht Spaß!

SAM_1639.JPG

Saßen gediegen am Fluss und haben ein wenig gebrutzelt. Es gab Lachsfilet, Würstchen, dazu Krautsalat und mediteranen Reis. 

Und dann noch dieser Sonnenuntergang...! Herrlich.

 

Der Löffel ist selbstgeschnitzt und wiegt 7g. Dazu eine Plastikgabel aus einem Fertigsalat mach 10g. Sonst habe ich einen Titanspork dabei,der mit 20g zu Buche schlägt.

SAM_1659.JPGSAM_1666.JPG

Über Stock und über Stein in das ZPacks Camp hinein. :-D

SAM_1640.JPG

SAM_1690.JPG

Mit ihm gehe ich im August dann auch den Westweg.

 

LG

 

bearbeitet von Tipple

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Zitat

Von @Harzer

DSC_0213.JPG

 

Am 3.2.2016 at 20:15 schrieb harztrekker:

@Harzer auf der Bank hab ich kurz vor Weihnachten auch mit meiner Therm-A-Rest übernachtet! Wurdest du in der Nacht auch von einer Maus geweckt? :-D

Genau diese kleine Maus hat mir meinen Huckepack zerfressen, als wir da letzten Winter drin gepennt haben. :x

@Konradsky baumelte mit seiner Liebesschaukel direkt über mir. 8-)

Ich verlinke mal den Reisebericht, da ist ein Bild vom Loch zu sehen. Gut das sie sich durchs Netz in meinen Snackbeutel gefressen hat und nicht durch den Body! Glück im Unglück...

 

LG

 

 

bearbeitet von Tipple

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2bfa0412424818ec5c15073b4ec3e397.jpg

Jap ist alles noch nicht so super UL, aber ich arbeite dran :)

Schön wars trotzdem, muss aber zugeben das ich letzte Nacht heilfroh war statt tarp im Zelt unterschlüpfen zu dürfen. Temperaturen um null grad, Sturm und Regen auf etwas über 2000hm war recht ungemütlich. Keine 100hm über uns gab's Schnee...

71ed7cab0d400db6eda5de5013937270.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke!

Das ist auf der Hufeisentour nördlich von Bozen. Ist im Sommer wohl ein Traum und auch leicht zu gehen. Momentan sind allerdings mindestens zwei Durchgänge noch nicht Schneefrei. Die letzten zwei Etappen haben wir gelassen nachdem die gestrige mehr als grenzwertig war.

Hätte aber schon Lust das mal nochmal fertig zu gehen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum in die Ferne schweifen, wenn die nächste Tour vor der Haustüre losgehen kann

Sensüchtiges Warten: nach einigen Wochen (oder waren es gar Monate) kam das ersehnte Packet aus den USA und wurde erstmal im Garten getestet. Steht gut und ist sein Geld wert.20160523_175716.jpg

Nachdem die Wetterkapriolen mit Hochwasser, Gewitter und Sturm einen echten Praxistest erstmal verschoben haben, ging es am 9.6. später abends nach der Arbeit los. Startpunkt in der Nähe vom Glaskopf, der Weg sollte mich über die Taunushöhen bis in den Rheingau führen. 20160609_194621.jpgNach den ersten 13 km war es schon recht dunkel, um ein Nachtlager zu suchen. Das Lagersuchen und die Nacht allein draußen sind immer noch der aufregende Teil, wenn ich unterwegs bin. Erst die Geräusche des Waldes, dann die absolute Stille und später eine Reh, das durch den Wald rennt und mich kurz aufschrecken lässt. Kurz vor 5 hat es der Vogelgezwitscherwecker geschafft, ich bin wach da, nützt auch umdrehen nichts mehr. Der gewählte Schlafplatz war nicht unbedingt besonders versteckt, aber trotzdem ganz nett am Waldrand.20160610_054535.jpg Nach einem schnellen Tee ging es gleich früh morgens weiter, gefrühstückt wurde unterwegs. Die Route führte mich teils über den Taunushöhenweg oder Rheinhöhenweg. Taunustour.PNGMal ging es über schmale schöne Pfade, aber manchmal musste ich auch über Waldautobahn 20160611_084853.jpg20160610_161905.jpgund durch das eine oder andere Dorf. Wie immer hatte ich zuviel zu essen dabei, da ich den Ausflugsgaststätten nicht widerstehen konnte. Nach einem ordentlichen Tagespensum von 30 km war es wieder an der Zeit, einen schönen Schlafplatz zu suchen. Komisch, wie sich der immer dunkler werdende Wald verändert. Auf einer Berghöhe wird es lichter und damit auch die Suche einfacher. So richtig weit vom Weg traue ich mich nicht weg, aber ich glaube in der Nacht hätte mich trotzdem niemand gesehen.20160611_071105.jpg20160611_070951.jpg Die Nacht ist zwar windig und bis auf eine neugierge Maus (die wohl mein Essen riecht) recht ruhig. Heute lasse ich mir etwas mehr Zeit am Morgen. In Ruhe ein Tee und auch früstücken, denn die nächste Ortschaft ist noch weit entfernt. Gelegtlich kann ich auf meinem weiteren Weg einen Blick auf die unter mir liegende Rheinebene erhaschen.20160610_161959.jpg Meine kleine Tour endet gegen Mittag in Stephanshausen, von Geisenheim aus geht es mit dem Zug wieder Richtung Heimat. Schön war´s LG Bea

 

 

bearbeitet von Bea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin gerade in Bad Tölz und habe einen Halbtages-Ausflug zum Großen Ahornboden im Karwendelgebirge gemacht. Dort bin ich noch einen sogenannten "Panoramaweg" gegangen mit grandiosen Aussichten. Viel Spaß beim Anschauen :-)IMG_0085.jpgIMG_0096.jpg
IMG_0111.jpgIMG_0112.jpg

IMG_0114sw-1.jpgIMG_0140.jpgIMG_0146.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Bea schöne Tour, aber wenn Du da noch mal gehst, dann läufst Du nicht durch Niedernhausen durch sondern nördlich daran vorbei ins Theißtal (hier gibts Wasser, einen Teich und es findet sich ein guter Lagerplatz), dieses hoch in Richtung Platte. Ist ein schönerer Weg. Bist übrigens max. 5km an meinen Kaff vorbei gelaufen ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.








×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.