Jump to content
Ultraleicht Trekking
fettewalze

Der „Kurze Frage, kurze Antwort“-Thread

Empfohlene Beiträge

vor 9 Stunden schrieb Cyco2:

Hi, meinst du den BeFree?
Gibt es dafür passende (Ersatz-)Flaschen? 

Die Softflask werden von HydraPak für Katadyn hergestellt. Die sind untereinander kompatibel.  Besitze eine 3 Liter Trinkblase mit Klick-Schlauchanschluss.  Der Filter passt da auch drauf.  Gibts auch kleiner und größer.

Ich nutze die Hydrapak Trinkblase bereits über ein Jahr und wüsste nicht weshalb die kaputt gehen sollte. Es ist im Gegensatz zu den billigen (Material - nicht Kosten) Sawyer-Beuteln aus TPU und nicht einfach nur eine PE-Folie oder was da auch immer genommen wird.  Habe auch schon als Sitzunterlage genutzt.  Ist ne ganz andere Hausnummer...

Die Filterelemente gibts definitiv als Ersatzteil für etwas weniger Geld (~25 €) als komplett mit Flasche (~35 € bei 1 Liter). Flaschen habe ich nicht gesehen. 2 Liter Hydrapak liegt iwo bei 20 € @ 6x Gramm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Musste meinen Quilt (7D Nylon von Enlightened Equipment) mit Panzerband/Duct Tape flicken. Wie kann ich die Rückstände vom Kleber vor der Reperatur mit einem richtigen Flicken am besten entfernen? Oder würdet Ihr einfach einen Flicken drauf machen?

Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten schrieb questor:

Und - welchen Unterschied macht es, ob es nun 30, 40 oder 50% sind?

Soweit ich weiß, wirkt sich das auf die Wirkdauer aus. Mehr Wirkstoff/Deet = längerer Schutz vor Mücken und ggf. Zecken. Die genauen Daten hab ich zwar gerade nicht im Kopf (wird wohl auch vom entsprechenden Mittel abhängen). Aber das sollte ja aus den jeweiligen Produktbeschreibungen hervorgehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Baschi:

Musste meinen Quilt (7D Nylon von Enlightened Equipment) mit Panzerband/Duct Tape flicken. Wie kann ich die Rückstände vom Kleber vor der Reperatur mit einem richtigen Flicken am besten entfernen? Oder würdet Ihr einfach einen Flicken drauf machen?

Danke!

Ist das Nylon unbeschichtet? Bei mir gehen Klebereste immer ganz gut mit Isopropanol weg oder Spiritus. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5.8.2019 um 08:57 schrieb AlphaRay:

Ich nutze die Hydrapak Trinkblase bereits über ein Jahr und wüsste nicht weshalb die kaputt gehen sollte. 

Skullmonkey hat n Video mit nem Befree-Test auf youtube, ihm ist nach kurzer Zeit die Flasche kaputt gegangen wenn ich mich recht erinnere. Und der ist eigentlich nicht für ruppigen Umgang mit seinem Zeuch bekannt...

edit: 0:45 bis 1:10

 

bearbeitet von paddelpaul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ahoi,

gibt es menschen hier die erfahrungen mit der norrøna bitihorn alpha 60 jacket sammeln konnten und diese mit mir teilen möchten?

ich schleiche grade um die so rum, weil im angebot und weil sie ggf eine gute option für nassere gegenden ist.

merci

bearbeitet von effwee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb paddelpaul:

Skullmonkey hat n Video mit nem Befree-Test auf youtube, ihm ist nach kurzer Zeit die Flasche kaputt gegangen wenn ich mich recht erinnere. Und der ist eigentlich nicht für ruppigen Umgang mit seinem Zeuch bekannt...

Yes, habe auch ein paar Faelle mitbekommen mit zerlegten Flaschen, in Kombination mit der niedrigen Literleistung des Filters rate ich da doch eher zum Sawyer Squeeze (Micro) in Kombination mit Evernew-Flaschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, ich suche Ladegerät

  • mit Einzelschachtüberwachung
  • für 2 AA NiMH Akkus (Panasonic eneloop),
  • mit möglichst wenig "Tannenbaumeffekt" (kein Display, möglichst wenig nebenverbrauch) 
  •  und Versorgung per microUSB / USB-C

anschließen kann, z.B. bei längeren Touren zur Not auch über die Powerbank. Meine Powerbank ist Schnelllade und -entladefähig. Die Akkus brauch ich für mein Garmin Navi. Im Navi möchte ich nicht laden. Kennt da jemand ein leichtes Ladegerät? Ich hab bis jetzt nur Kombiladegeräte für Li-Ion & NiMH mit zwei Schächten und NiMH-Ladegeräte mit 4 Schächten (klick; klock; kluck) gefunden. Aus dem Bauch herraus traue ich den Kombiladern nicht zu, wirklich immer die richtigen Einstellungen zu wählen, vielleicht ist das Misstrauen nicht gerechtfertigt. Könnten die wirklich beide Typen optimal laden? Bis jetzt habe ich auch noch keine 18650 o.ä. in Benutzung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich empfehle Dir das XTAR XP1, laedt Eneloop mit gutem Wirkungsgrad, sehr niedriger Ruhestrom, sehr leicht, such mal ein bisschen im Forum, habe ich schon haeufiger drueber geschrieben, auch im Vergleich zum Liietokala, was auch nicht schlecht ist, schneller laedt, man zumindest grob Restkapazitaeten von Akkus bestimmen kann, aber dafuer groesser, schwerer ist und mehr Ruhestrom hat.

Ist natuerlich ein Einzellenlader, aber ich wuesste nicht, wozu man fuer ein Garmin 2 Schaechte braucht. Je nach GPS kommst Du mit 2 weissen Eneloop 2-3 Tage aus, mit Schwarzen noch laenger.
Nachts aus der Powerbank geladen, bekommst Du so easy Deine Eneloop wieder voll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Dean:

Locus Pro version kaufen oder doch lieber eine andere Android App ? 

Mein Favorit bleibt Osmand+. Es hat nahezu unendlich Einstellungsmöglichkeiten, darunter topographische Karten und du kannst dir alles Mögliche dauerhaft anzeigen lassen (ich habe immer die Trinkwasserquellen sichtbar). Die Komplexität der App hat nur leider auch einen Nachteil - man muss sich mit der App beschäftigen. Das intuitivste Interface hat sie nicht. Trotzdem stellt sie für Hiker alles andere in den Schatten 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das kommt jetzt vielleicht etwas dumm, aber ich probiere momentan ein neues Tarp aus, und woher weiß ich welche Seite nach oben kommt?

Bis auf die Verstärkung an den Ecken sehen für mich beide Seiten nämlich gleich aus. Hier zwei Bilder

IMG_20190818_120851.jpg

IMG_20190818_120900.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb MegaChip:

Das kommt jetzt vielleicht etwas dumm, aber ich probiere momentan ein neues Tarp aus, und woher weiß ich welche Seite nach oben kommt?

Die Seite, wo die Verstärkung aufgenäht ist, ist die Innenseite. Das Prinzip ist dann wie bei einer Unterlegscheibe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb hmpf:

Demnächst steht der Rothaarsteig an. Hat jemand Tipps für Übernachtungsplätze? 

Und wie finde ich vorab raus, wo auf dem Weg Naturschutzgebiete liegen?

https://www.bfn.de/themen/biologische-vielfalt/nationale-strategie/projekt-des-monats/archiv/kartendienst-schutzgebiete-in-deutschland.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde gerne mal mit Fanny Pack losziehen. Empfehlungen wo ich einen guten UL Fanny Pack herbekomme. Teurer Import von den ganzen US Cottages bitte nicht. Atompacks The Roo sieht gut aus aber auch zu teuer inkl Versand. Möchte mal versuchen ob ich damit klar komme. Gibt es  zB Ali Express UL Fanny Packs die jemand kennt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.








×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.