Jump to content
Ultraleicht Trekking
Painhunter

Spontaner Heimatovernighter mit ungeahnten Folgen ;)

Empfohlene Beiträge

Guten morgen,

da mein kurzentschlossener spontan Overnighter bei mir um die Hausecke komplett anders lief wie geplant dachte ich mir, ich lass euch teilhaben! 

:-D

Ich dachte mir gestern, ne nochmal so schwitzen im Bett bei der Hitze des mach ich heute nicht nochmal....ich geh nen paar Meter und suche mir ein tolles Outdoorplätzchen mit Aussicht auf mein beschauliches Dorf. Gesagt getan! 

In 5min waren die Sachen gepackt...Uberlite, Groundsheet, 150er Quilt und meine heiß geliebte Penntüte den guten Helium Bivi von OR. Nen paar Heringe und Kleinkram....lets do it!

Warum den bivi bei so nem Wetter? Keine Ahnung...ich lieb ihn einfach irgendwie. Ich mag es drin zu pennen. Es wird ja eh nicht regnen, aber ich hatte Bock drauf..also nahm ich ihn mit!

Ich suchte also mir ein beschauliches Plätzchen keine 1km Luftlinie von meinem eigentlichen Schlafzimmer entfernt auf einer Anhöhe. Wunderbar? :wub:

20190615_213121_1280x720.thumb.jpg.2cd6347a33bc6df7050732a636e343e0.jpg

 

20190615_213203_1280x720.thumb.jpg.6ed37753f2003b467c0c96e376634b62.jpg

Hier durfte ich noch schnell die doch sehr schräge Fläche noch etwas begradigen.

20190616_063150_1280x720.thumb.jpg.be19c0c06c2b1b3cb64c70a54238ff40.jpg
 

Es war sehr heiß, mir lief der Saft hinten runter..es sollte eine beschauliche ruhige und warme Nacht werden ohne besondere Vorkommnisse. Oder? :rolleyes:

Also alles fertig in die Penntüte reingestopft, die Isomatte aufgepumpt legte ich mich um 22:30h nach Lektüre des Spiegels in meine Falle und sah ganz in der Ferne tolle Blitzformationen in den Wolken, die mich so langsam in den Schlaf wiegten. Kann es besser sein mit Blick auf sein Dorf, bei bestem Wetter zum einschlafen ein Gewitter aus der Ferne anzusehen? Friedlich und zufrieden atmetete ich die frische Luft ein und schwang mich ins Lummerland. Das Gewitter zog von dannen...dachte ich! :(

Was war jetzt los? Augen auf....ich lag im Bivi...klar offen und es regnete! Aber wie! Das waren keine Tropfen, das waren kleine Wasserbomben die da auf mich herabfielen!! Was? Regen? Heute? Naja wegen mir...zum Glück hatte ich den Bivi....ich sendete ein Dankesgebet gen Himmel....

Also Bivi zu 60% leicht zugemacht...ist nur nen Schauer.....reichte aber nicht...es wurde mehr und mehr und heftiger und die Suppe lief so heftig am den Bivi runter. Okayyy....:???:

ALTAAA!!! WTF? Über mir entlud sich eine Wolke....die hatte es anscheinend bitter nötig...es schiffte wie aus Eimern! Ein Platzregen von allererster Güte entlud sich über mir! Also Bivi komplett zu...arghhhh...was nun schon wieder? Der Reißverschluß klemmte so heftig, dass ich mich nachts aufsetzen musste (es schiffte übrigens noch immer heftig, sagte ich das? :grin:) , die Stirnlampe rauskramen musste (die schön verpackt im Rucksack zu meinen Füßen lag :sad:) um den Reißverschluß zu befreien...also während dem Regen rausgekrabbelt, Rucksack irgendwie schnell hervorgekramt, Stirnlampe rausgefriemelt, Rucksack wieder zu und wieder ans Fußende reingestopft ....diese Aktion sorgte dafür das ich nun prima wach war. So war das aber nicht geplant! 

Wirklich nun? Im Ernst Leben? JA!  :P

Es war mir jedoch egal. Ich wusste: In dem Bivi kann die Welt untergehen, ich bleibe trocken und warm. Mir doch egal! 

10k Wassersäule, Ohrstöpsel und meine MYOG Augenklappe ließen mich mit diesem Gedanken friedlich weiterschlummern. 

Ich erwachte gegen 6h. Bekam aber nachts beim umdrehen immer wieder mit...es war kein Platzregen sondern es regnetet heftig wirklich nun seit Stunden. Von wegen alles still und ruhig und so...ihr erinnert euch? :)

Ich machte den Bivi auf, drehte mich und bekam gleich ein HAllO WACH! Es hatte sich bedingt durch eine komplette Nacht im vollständig geschlossenem Bivi so extrem viel Kondenswasser gebildet das ich dies als erste Dusche direkt in mein Gesicht bekam. Prima! So kann der Tag starten! :???:

Es war alles nass innendrin vom Kondenswasser! Nicht feucht nein NASS, vor mir im Atembereich war eine regelrechte Pfütze in der meine Powerbank lag. Läuft bei mir! :)

20190616_062243_1280x720.thumb.jpg.7aac70f3bd01471c01cbb6c372b3f425.jpg

Aber das wusste ich vorher und war mir auch klar. Das Ding ist nix für Touren bei denen man auf sein Material angewiesen ist. Ich hatte es warm und trocken. Der Quilt war durch das Kondenswasser nur noch ein Schatten seiner selbst. Loftverlust mindestens 50% im oberen Bereich. Die gesamte Oberfläche war klatschnass! Es war schlimmer als das Bild erahnen lässt.

20190616_062014_1280x720.thumb.jpg.42962522cdb4064479a4716ea36a819f.jpg

Ich lag mit dem Bivi im eigenen Saft:

20190616_062839_1280x720.thumb.jpg.73c1075da628d15e0a3305173ea69a30.jpg

Der Blick auf mein Dorf war Wolkenverhangen:

20190616_063208_1280x720.thumb.jpg.38d80c5393d71b0cf65c046cf268bd57.jpg

So sah das ganze dann morgends aus:

20190616_061737_1280x720.thumb.jpg.ba9d9cdf159b6bcf7e340418cde42e9e.jpg

 

Das zusammenpacken war dann nochmal ein Abenteuer für sich, aber ich nahm es mit Humor, Bivi umgedreht damit das Wasser rauslaufen kann (es war als ob man eine Wasserflasche entleert!:D) alles Zeug inkl. in den Bivi gestopft, Bivi zugemacht und unterm Arm das gesamte Pack inkl. Quilt 1km nach Hause getragen. Sah bestimmt lustig aus! War es auch!

Das Groundsheet und der Quilt dürfen nun im Heizungskeller bisserl entspannen:

20190616_065725_1280x720.thumb.jpg.45585667bc2b29353692897862ee3670.jpg

 

Jedoch war es eine absolut geile Erfahrung mal wieder! Bin ja bekennender Schlechtwetterfanatiker, aber hätte ich gewusst das das Leben so abhaust in der Nacht hätte ich natürlich das Tarp genommen. Es ist einfach geil, wenn das Wetter so richtig abhaust draußen zu schlafen und zu wissen...es ist einfach egal was passiert...man bleibt warm und trocken! 

Da die Stelle absolut unberührt ist an der ich nächtigte gibts das jetzt öfter! Getreu nach dem Motto:

Raus und machen!

Schönen Sonntag euch allen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Painhunter Einfach mal 'raus... das macht man/frau viel zu selten. Gestern hatte ich auch so eine Anwandlung, bin aber wegen der Warnungen meiner Wetter-App doch lieber daheim geblieben. Bei dem Unwetter, was sich dann über unserem Dorf entlud, hätte ich auch keine Minute pennen können...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Woken waren fehlgeleitet! Die waren eigentlich für uns bestimmt. Wollte das neu erstandene Zelt einem Härtetest unterziehen. Da kam der angekündigte Starkregen gerade recht. Zelt im Dunkeln bei mäßigem Wind im Garten aufgebaut, reingeschlüpft und morgens aufgewacht: Vögel zwitzschern, alles trocken. Nicht mal Kondens. Nix mit Härtetest, aber immerhin eine schöne Zeltnacht. Wenn Du den nächsten Heimovernighter machst, schick die Wolken doch zu uns. Hier fehlt noch ein Härtetest. Sturm bitte gleich dazu. Und Dir fröhliches Sachentrocknen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 3 Stunden schrieb Painhunter:

Die gesamte Oberfläche war klatschnass!

 

vor 3 Stunden schrieb Painhunter:

Es ist einfach geil, wenn das Wetter so richtig abhaust draußen zu schlafen und zu wissen...es ist einfach egal was passiert...man bleibt warm und trocken! 

Hm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb dennisdraussen:

Wenn du deinen Schlafplatz bei mir in der Gegend  so hinterlässt lassen Sie dir noch die Wahl ob du die Kugel in das Gesicht oder in den Hinterkopf möchtest.... nimmst du eine Schaufel mit?

Wo ist denn Deine Gegend?

Da möchte ich lieber nicht hin.

Schau Dir doch mal den armen Frosch an. Hast Du denn gar kein Mitleid?

20190102_223516_01.thumb.jpg.2ce5424c024

bearbeitet von ALF

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.








×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.