Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Kuriositätenkabinett


viking

Empfohlene Beiträge

Moin,

ich dachte ich erstelle mal eine neue Kategorie.  Es gibt so viele Dinge auf dem Markt, die unter der Rubrik Outdoor vermarktet werden, wo ich mich schon frage, wer ist die Zielgruppe bzw. wer hat da einen Nutzen in dieser Erfindung gesehen.

Hinweis: Ich habe keinen Vorteil durch diesen Link, noch sehe ich es als sinnvoll an, diese Firma zu bewerben!

Aufgefallen ist mir diese Überzieher für Schuhe bei Tchibo. 

https://www.tchibo.de/regen-ueberziehschuhe-p400150136.html

 

Da die Haltbarkeit vermutlich gering ist, wird diese Produkt wahrscheinlich früher oder später in den Müll wandern. Aber dies sollte ja nicht das Thema sein.

 

Sind euch schon ähnliche Produkte aufgefallen?

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jepp - bei jedem Regenschauer - einen Satz Schuhüberzieher, Regenhose und Poncho raus, danach quellen die Mülleimer am Wegesrand über - und beim nächsten Schauer eine halbe Stunde später wird der nächste Satz ausgepackt. Hab mich immer gefragt, wieviele Sets man so präventiv einpacken sollte für einen regnerischen Tag. The true meaning of Einweg!

Ach ja, hoch geht's auf den Berg mit Gondel oder Fahrstuhl, oben ist asphaltiert und Minibusse fahren von Aussichtspunkt zu Aussichtspunkt.

Toll, dass der Fortschritt nun auch hier ankommt!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 11 Monate später...

Auf der Suche nach dem passenden Thread bin ich hier gelandet (der Schnäppchen-Thread hat irgendwie nicht gepasst, nicht mal der Schnäppchen-Thread 2.0). Für die modebewusste UL-Wandererin: Ein Rock aus Tyvek für 520 EUR (dafür würde man anderswo sogar Dyneema bekommen)

https://www.zalando.de/rejina-pyo-taylor-skirt-bleistiftrock-tyvek-black-r0p21b002-q11.html

Bearbeitet von berghutze
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb berghutze:

Ein Rock aus Tyvek für 520 EUR

Ich hab neulich meine ersten Packbeutel aus Tyvek genäht - einen Rock trau ich mir auch zu :-D. Wo bekomm ich jetzt Tyvek in schwarz her? Und ist ein Preis um die 500€ dann vielleicht sogar gerechtfertigt, weil von mir hier hergestellt? (Bitte keine Antworten hierzu, ich komme schon im "made in Germany Rucksackpreisgestaltungsfaden" kaum noch hinterher mit lesen).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 23.5.2021 um 21:16 schrieb Biker2Hiker:

Der Rock ist NICHT aus Tyvek (Polyethylen). Nicht mal teilweise.

Die Farbe des Rocks nennt sich "Tyvek Black"...

Ich frage mich eher wie @berghutze dieses Teil überhaupt gefunden hat? :D Google nach "Tyvek Couture" oder einfach ein spezieller Fetisch auf Zalando :D...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Tage wurde uns das hier ausgehändigt. Hat mich doch eher vergnügt und irgendwie passt es ganz gut hier rein - Eine Plastiktüte zum drin schlafen...

Dass es bei den hiesigen Temperaturen wohl eher die Funktion eines Bratschlauchs erfüllt sei an dieser Stelle mal ausgeblendet...

62D7EBAE-7A7E-43C1-A235-4F645BC0416F.jpeg

5A2E4105-A264-4C1C-9E79-B14995638DCD.jpeg

Bearbeitet von Stepston
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 17.6.2020 um 20:58 schrieb viking:

 

Aufgefallen ist mir diese Überzieher für Schuhe bei Tchibo. 

https://www.tchibo.de/regen-ueberziehschuhe-p400150136.html

Da die Haltbarkeit vermutlich gering ist, wird diese Produkt wahrscheinlich früher oder später in den Müll wandern. Aber dies sollte ja nicht das Thema sein.

 

 

 

Herrlich, sowas hatten wir damals bei der Bundeswehr. (für die Stiefel)

Allerdings aus 1cm starkem Gummi, die Teile wogen ca eine Tonne pro Fuss... :mrgreen:

Wenn man die auszog schlugen einem die Knie beim laufen kurzzeitig bis zum Kinn wegen des fehlenden Gewichts :mrgreen:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Stepston:

Die Tage wurde uns das hier ausgehändigt. Hat mich doch eher vergnügt und irgendwie passt es ganz gut hier rein - Eine Plastiktüte zum drin schlafen...

Aber dass das Ding auch noch Emergency Sleeping bag heißt, ist ja fast schon fahrlässig. Da schläft es sich unter einer Rettungsdecke im Notfall wahrscheinlich "besser".

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Monate später...

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.



×
×
  • Neu erstellen...