Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Impressionen von Touren


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 1,9k
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Hej, viele Grüße aus dem Sarek Schön war's!   

Impressionen vom GR 11 (Anfang Juli):  

Waren letztens in Finnland unterwegs. Gleich am ersten Abend ein kleines Nordlichtchen: Ansonsten viel Sonne schöne Lichtstimmungen Manchmal auch etwas Schnee Einmal etwa

Veröffentlichte Bilder

vor 50 Minuten schrieb BruderLeichtfuss:

 

Cool! Was Ihr für eine Drone hattet Ihr dabei?

Danke! Ich hatte die Mavic Pro dabei. 

vor 22 Minuten schrieb Stromfahrer:

Zufrieden mit dem Levity?

In der Tat! War zwar Eng am Anfang bei nur 45 L wenn man essen für 7 Tage + Drone & große Kamera trägt, aber es funktioniert für mich.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das schöne WE nochmal für eine Tour in den Bergen genutzt.

DSC_0566.JPG.8a5a6722bbc1e4c351618cd761787ccb.JPG

Um 18 Uhr in Mittenwald los und dann im dunklen auf die obere Wettersteinspitze.

DSC_0568.thumb.JPG.7b08856d2c8d1ed39aae821199b4862b.JPG

Um 20:30 Uhr oben angekommen schnell Schnee bei Seite geschoben und schnell Isomatte und Penntüte rausgeholt, was zu essen gemacht und ab ins Land der Träume.

DSC_0576.JPG.ae8276b54448445ad92d4355b6dd1f19.JPG

Am nächsten Morgen die ersten Sonnenstrahlen zum aufwärmen genutzt.

DSC_0585.thumb.JPG.a31142f0a1640c67a5d66aae412ec4c6.JPG

Beim Abstieg dann gesehen was ich da Nachts hoch bin.......:-o

Unten angekommen gings weiter zur Meilerhütte, diese habe ich über das Agerloch in Angriff genommen.

DSC_0597.JPG.a5aaa33fba4dc09e159faf56fe436675.JPG

Lag einiges an Schnee in dem Kessel und war ganz schön Kräfte raubend durch das verschneite Blockwerk.

DSC_0604.JPG.2116109cc626adec047876b8035c3eca.JPG

An der Hütte bin ich gleich weiter, da dort die Hölle los war. Mit dem Vogel fand ichs angenehmer.

DSC_0608.JPG.b5cc508890f44a0b98bd50d30acb595b.JPG

Ein passgenauen Biwakplatz gefunden mit bester Aussicht.

DSC_0613.JPG.a9a47520eb450df5e79ce65f72a62148.JPG

Sonnenuntergang hinter dem Zugspitzmassiv.

DSC_0629.JPG.9562587b34b4d9fca0a45774b16c80f6.JPG

Sonnenaufgang mit Leutascher Dreitorspitze.

DSC_0640.JPG.1e0f6b5bc616529fa2943f4060bbe3d7.JPG

Dann ab nach Garmisch und mit meiner besseren Hälfte noch durch die Höllentalklamm zur Höllentalangethütte gelaufen.

 

 

Wenn nur jedes Wochenende so wäre.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Zwar schon 2 Monate her, aber den Blick vom Gipfel des Rosskogels rüber zur Rofanspitze bei Sonnenuntergang wollte ich euch nicht vorenthalten. B)

DSCN3313.thumb.JPG.0987082ec7e7e1322ca3533bc9443503.JPG

Da war der Träger noch heile @LAUFBURSCHE ^_^

 

Blick rüber zum Guffert, auf dem wir eigentlich stehen wollten. Da wir aber seit dem ersten Tag einen Fußkranken im Team hatten, wurde das aufs nächstes Jahr verschoben. Alternativ gings eben via Rosskogel zum Achensee.

DSCN3192.thumb.JPG.16a76089847d36738391fdf93462757e.JPG

Murmel im Rofan.

DSCN3458.thumb.JPG.a5ac0b463905ac4f84bb5f1168421a6c.JPG

Der Gipfel des Sonnenjochs. :mrgreen:

DSCN3761.thumb.JPG.6fa40c728f1fb4972e21f59903192080.JPG

3 Anläufe an 2 Tagen haben wir gebraucht um bis zum Gipfel zu kommen. Bergwetter lässt grüßen.  Nach dem Bild gings auch bei Sturm, Regen und Hagel runter zum Gramai-Hochleger. :ph34r:

 

Meine diesjährigen Hüttenschluppen wurden kaum gebraucht, da wir die meiste Zeit draußen gepennt haben.

DSCN3143.thumb.JPG.85f023f9c1fc5ff6b9c745cccce093ae.JPG

Am nächsten Morgen....

Durstiger Schwetterling am Hahnenkampl Gipfel gegenüber vom Sonnenjoch.  

DSCN3844.thumb.JPG.7a0482531e4fe2a5872ea30557d576d4.JPG

 

Morgens, irgendwo im Wald bei Kufstein.

Abreise Tag. 

DSCN3903.thumb.JPG.3283c4b81a34b318d0a0adb7e29ac4f5.JPG

Jetzt nur noch bis 23.50Uhr auf den Zug warten. Dann noch 3 Stunden von 1-4 Uhr in München rumhängen und dann, ja dann ist man auf dem Weg Richtung Heimat. :D Geiz ist leider nicht immer geil, aber das Ticket war so schön günstig.

Abends war nen Volksmusik Konzert in Kufstein, das hab ich natürlich mitgenommen. Bierchen und dann "uff tada, uff tada".

 Irgendwie muss man die Zeit ja rumkriegen, nech!? :)

 

LG

 

Bearbeitet von Tipple
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.9.2017 um 02:02 schrieb messermacher:

Hi Bastianj,

danke für deine tollen Bilder. Sehr beeindruckend und es sieht nach Spaß aus! :)

Wie hast du denn die Angelrute/Rolle sicher verstaut? Ich war jetzt auch in Schweden und habe es in einem DN75 HT Rohr verpackt. Dieses alleine wiegt ca. 400gr und dabei wird nur die Rute, nicht die Rolle geschützt.

Danke dir.

@messermacher 

Moin, und sorry für die späte Rückmeldung.

Nunja mir war so ein Rohr einfach zu schwer, ich habs drauf angelegt... habe die Route immer an den Aussentaschen befestigt und nur um die Ringe ein etwas stärkeres stück pappe mit Tape verstärkt drüber gesteckt. Habe aber auch ziemlich aufgepasst und war immer etwas skeptisch :-) ich denke fürs nächste mal such ich nach einer stabileren und haltbareren Möglichkeit.

Beste Grüße

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

nachdem die wintervorfreude sich nun frisch eingestellt hat schnell noch mein jahresendbeitrag tourimpressionen bevor die mods diesen schönen breiten thread engkärchern :-D

section-walking barnim (21) und (22)

es fängt ja schon damit an, dass das kartenblatt von dr. barthel aus der serie "schöne heimat" ist ("laufzeit bis 2019"). gewässer lass ich mal weitgehend weg und neuere architektur auch, objekt 5001 und 5005 sowie akademie und villa in bogensee wurden rechts liegengelassen. bleiben der wald und seine wege. jedenfalls immer wieder. in brandenburg macht man entweder schnell oder langsam. kulturlandschaft.

(21)bie1.jpg.a64af47a3127474a7d76965beef0c06c.jpgbie3.jpg.95326d132359cca60c04e007344cdf93.jpg

fahrweg, laut karte, nicht notwendig befahrbar. die meisten wanderwege auf der karte sind fahrwege. haben oft strassennamen. der radweg berlin-usedom fast durchgängig asphaltiert, gut für rennräder und langlaufskier mit rollen.

bie4.jpg.f619882ec477fa9699f2c3399d29e8a8.jpg

mitten in brandenburg mal wieder ein berliner schild.

bie5.jpg.d12959445abcc1f29e64040cba2ab5a2.jpg

ganzjahrescampingplatz, vlnr gemeinschaftsküche, aufenthaltsraum, vorzelt, caravan, mikrohaus-wagen

bie7.jpg.7b8c5a4321e48c1d4f184c6b445ad561.jpg

pfad, erwartungsgemäss zum nächsten wanderweg und nasse füsse

bie9.jpg.4e3fc7fecbc6088918198df6fa1abeda.jpg

stück wanderweg ohne fahrwegeigenschaft

bie10.jpg.b757cfc21709ec58fa2377111df5e0a7.jpg

an der kreuzung von 4 fahrwegen waren alle 4 richtungen weissgrünweiss markiert und 3 ausgeschildert. dies ist die nicht ausgeschilderte. überhaupt ist immer viel mehr markiert und ausgeschildert als auf allen karten.

bie11.jpg.2d55f4f3710f3bd92a811bd025aca7f3.jpg

...führte in den wilden osten, der im westen von ruhlsdorf liegt, ansonsten top of brandenburg tourism.

bie24.jpg.f6850a91b9e6eec41a1d9da52e8863ef.jpg

(22)

bie14.jpg.d84e92c25483fdf8f30e66990d8361f0.jpg

zu raubritters zeiten waren die berge in brandenburg noch höher.

bie15.jpg.ec484c319ecb2a6e58e15007017acb3b.jpg

jetzt ist eingezäunt und von 01.11. bis 01.04. abgeschlossen

bie17.jpg.b9e5c05865b5cd814dc93bf4f8eab627.jpg

sieht aus wie im park is aber im grossflächigen naturpark, gletscherzungenlandschaft

bie19.jpg.087b5401adc22321d7498f2603c63adb.jpg

pfad an der finow, erwartungsgemäss nur nasse füsse

bie21.jpg.d57c1395c684451a864a26caf050a08d.jpg

 

bie22.jpg.3fd8dd0f34bf4e46ddd67e191bbc452c.jpg

bie23.jpg.26e1a5259a93ee4efd2db011cf9899ee.jpg

gut gepflegter brandenburger wald

bie25.jpg.ab72024765e0fa39bdb7a54aef72d410.jpg

bie26.jpg.ee3e9687f3211588feb999c8c1efedda.jpg

bie27.jpg.5816d151b8fedc0fa355554f92a72cbe.jpg

eins - zwei - drei - am wilden westen im osten von prenden schnell vorbei

bie28.jpg.d9400ae75018e140f6570523c26fafba.jpg

die berühmtesten einwohner dieses dorfes sind jenny und jens und der schwedische bergrat johann kunckel von löwenstern, grosse lücke bei wikipedia.

bie29.jpg.41b685eb60962e1397b5059f1751dd23.jpg

wieder ein berliner schild mitten in brandenburg

bie30.jpg.c87cb3cbf5a2ba5b01daabc74638b2a9.jpg

referenz-buchen!

bie32.jpg.174c5fcfe5547fa646fa7ee1bdddc240.jpg

plötzlich schwarzwald

bie33.jpg.8d3d620b021fe77b28daec0392366088.jpg

gleiche stelle, blick zurück auf das referenznaturwaldschild des berliners forsten

bie34.jpg.d7403a94a67631622c4d443f08bf59f5.jpg

schnelle lecker pilzsuppe vorm jägerheim. dann fängt das als brandenburger unwetter angekündigte wetter auch schon an, ein bißchen zu regnen und der bus kommt. man nehme ihn, solange er noch wochenends fährt.

bie12.jpg.93a853bff7987326bac1d08ab170d223.jpg

innerste city of bernau bei berlin, im bild 2 der 3 parallellen wassergräben vor der stadtmauer vorm henkerhaus. die etwas ausserhalb gelegene bundesschule wurde diesen sommer zum weltkulturerbe ernannt. weil bernau früher auch mal mit "p" vorne geschrieben wurde, wird der schwedische bergrat gern ins livländische einsortiert. dass sein letztes gütchen aber näher am dorf k. als am dorf p. lag, beide nahe pernau bei perlin, und er sich für eine zweite schwedenreise zu schwach fühlte, wäre eine andere wanderung. könnte man verbinden mit dem aufsuchen des etwas schmucklosen gedenksteins an der stelle, wo der preussische prinz sich beim laden in die pfote schoss, 1811 (23), von form und material her vorbild für die meisten kriegerdenkmäler.

(21) klosterfelde - lottsche - ruhlsdorf - sophienstädt - prenden

(22) biesenthal (kulturbahnhof) - finow - prenden - ützdorf/lanke

Bearbeitet von Gast
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb zeank:

Ok, aber welcher Wanderweg ist das?

frei geschlenkert, wir suchen die reste, da ist weniger los. es wird immer idyllischer, rund um den golfplatz stolpert man durchs gegenbild. zu (22) wollten wir eigentlich mit dem zug nach chorin, parsteinsee, wochenend- und wocheneinkauf in brodowin, danach südwestlicher schlenker. zug verpasst und mit dem nächsten nach biesenthal. da hätte abends christiane rösinger aus ihrem buch zu wanderbewegungen und grammatik gelesen, aber wir wollten uns ja fortbewegen. überflüssiges gewicht war der einkaufsbeutel, die karte (wo markiert is, gehts auch irgendwo hin) und das ersatzfeuerzeug.

vor 5 Stunden schrieb dani:

bei solchem nah-tourengebiet verstehe ich

ja:-D. aber das verständnis klärt sich unterwegs...man kann auch mit wenig leicht sehr zufrieden sein. (und das farblose wetter und die chinahandycam und mein fokus ohne gewässer). die wanderwirkung ist vergleichbar. eine gewisse gedankenverlorenheit als möglichkeit von freiheit. und schön isses da auch, überraschend und abwechslungsreich. meine sympathien gelten auch den leuten, zb jenny und jens in der art und weise, wie sie in der landschaft bemerkbar sind. wird zeit, dass du dir den "ost"block der eu mal anguckst, "zweite geschwindigkeit" nannte man das zuletzt.

vor 5 Stunden schrieb dani:

lieber von kletterausrüstung träumst

"kletterhallen sind die neuen hütten" (schlagzeile vom aktuellen panorama). dav berlin = 18.000 (12 war falsch, kam mir von branzi aus kleiner vor).

@zeank <3 Brandenburg - hä? :-)

Bearbeitet von Gast
weniger is mehr :-) :-)
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Chris2901:

@skullmonkey : Super,als Overnighter ? Oder richtig lange Tour?

Im Hotel! Unsere 2-Jährige hätte die -11°C vor zwei Nächten nicht so gut gefunden (obwohl Sie mit diese Temperaturen Tagsüber kein Problem hat und es super findet im Schnee rumzutoben, solange Papa Kakao + Schoko-Bananen bereithält!)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tasmanien Teil I.

Southwest National Park.

Ein 3-tagige Tour im märz 2016 von Tahune Airwalk to the Lake Pedder entlang des Huon Flusses. Warm, Nass und verführerisch menschenleer. Die erste Hälfte des Hikes ging durch die Wald, daher gibt es nicht alzuviel Bilder zu zeigen :?

Bald in Hobart

5a1c8b9838720_2016-03-2808_38_19.thumb.jpg.4b07265e06cdab23a5daa025d148279c.jpg

Australien ist schmerzhaft teuer. Aber nicht immer

5a1c8b99a18f9_2016-03-2809_03_04.thumb.jpg.bb6b5366bd9802b9e7c84964f73c38f8.jpg

Die Baüme sind da unbeschreiblich gigantisch

5a1c8b9c31b7f_2016-03-2910_22_54.thumb.jpg.964e56761d798562726ecb0439622c4c.jpg

Check out this guy!

5a1c8b9d9382a_2016-03-2913_44_24.thumb.jpg.d2af34c872fccff7c04ce173fb8a387d.jpg

Endlich im Freien

5a1c8b9ee8206_2016-03-2917_11_29.thumb.jpg.c2dc525e2faf101f8f41cf92a07c4c2d.jpg

Aufstehen jenseits der Wolken

5a1c8ba16a7bf_2016-03-3007_52_26.thumb.jpg.feb7f17c0dd4948cdcc0822dd8750724.jpg

Auf dem Weg der Wallabys

5a1c8ba2cef28_2016-03-3011_43_03.thumb.jpg.277d5b2aac7b6c1a093e4ff06b6ca1c1.jpg

Naja

5a1c8de78c20e_2016-03-3015_10_38.thumb.jpg.26d169f932d0a4b22e497d86267ed335.jpg

Die letzte Kilometer

5a1c8ba5407d0_2016-03-3015_46_50.thumb.jpg.3a8a540b65bead0abaa1f6ed271c6b43.jpg

5a1c8ba699966_2016-03-3016_56_45.thumb.jpg.bedb1f20dc4bc0d40389c9435f87f329.jpg

Leaving the paradise

5a1c8ba7bcd3d_2016-03-3018_00_28.thumb.jpg.26cc5a091414cf3661e3dd1420e24f00.jpg

Baby, hitchhike my home

5a1c8ba90c9e7_2016-03-3108_31_54.thumb.jpg.830ba3de9f997b2a7d64496354d3bb54.jpg


 

2016-03-30 07.51.58.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nachdem barnim (21) und (22) bei @dani ja eher mitleid ausgelöst haben, obwohl man doch so noch bis nach moskau weiter wandern könnte (büscher, berlin-moskau), muss jetzt doch noch

barnim (23).

als höhepunkt ein echter aussichtsberg gerade noch im berliner umland!

da mir ein veritabler internetmüllberg im kopf rumspukte, wachte ich gestern früh auf und wir konnten früh los und den ganzen tag unterwegs sein. ohne UL forum wäre ich nie im leben auf die idee gekommen, eine so weite strecke in angriff zu nehmen. wochenendeinkaufstour über die höfe, so macht sich UL im alltag jederzeit bemerkbar.

anfangs sieht man am premiumwanderweg, welche verkehrsmittel bei den planern im vordergrund gestanden haben könnten.

rum2.jpg.05bff710a069469be08b30d3778c0953.jpgrum3.jpg.73bef901f44fa2065e22202f49a59025.jpg

und dass radfahrer und wanderer schon im frühen strassenbau nicht genug beachtet wurden.

 

endmoränenlandschaftlich treffen im nordöstlichen barnim schorfheide, uckermark und oderbruch aufeinander und es gibt, trotz weiter trübem wetter und chinahandycam, alles zu sehen, was brandenburg zu bieten hat. ausser gut gepflegtem kiefernwald. 

rum1.jpg.ea112c0fac0b8b41056499bf941dc8bc.jpgrum4.jpg.b090e19b0d216522b01386610c2b4e3c.jpgrum5.jpg.fa75072db43d82bac2929b6454598171.jpgrum10.jpg.20b09ba073aca522c93ed58cede39a07.jpg

rum20.jpg.65ab1cab5c542ec0fcec90eec5d53019.jpg

rum23.jpg.9bda921e5e65aa3e82abba283f89194c.jpg

 

!!!!!

sogar einen berg, der vom parkplatz aus eher unscheinbar wirkt, weshalb man auf dem gipfel auch nicht so viele autofahrer trifft.

rum17.jpg.6de2a5857d652e77c1204b15394d611b.jpg

es geht über fast 39 höhenmeter fast 30 grad steil hinauf!:

rum16.jpg.75a2256b51052b8c0facaa30ca3e9682.jpg

rum11.jpg.79e745874dcb492a427e959bfdfa3698.jpg

rum12.jpg.3143be5e57d3bb741cf2cd8dab931b9b.jpg

hier möchte ich biwakieren, wenn ich mal eine tour von gipfel zu gipfel in brandenburg mache! keine wildschweine und keine randberliner mit neurotischen kampfhunden oder wildschweinjäger mit armbrust.

rum13.jpg.4a58504b0fefbf6fb1bf291fbe2aa619.jpg

brodowiner ziege frisch.

auf fast 82m ü.n.n. weite ausblicke in alle richtungen vom drumlin (oder nicht, diskutiert man).

rum14.jpg.3611a545a4285cb96b5b0a4cef386769.jpg

rum18.jpg.4afdbbc1a63e922111b9e5bd89d73d6b.jpg

ein paar hundert meter weiter in pehlitz ein oldschool biohof mit gartencafe und hofladen. es gibt auch führungen (gummistiefel mitbringen!) und man kann ein bißchen mitmachen, wenn man das ein bißchen dauerhaft will (solidarische landwirtschaft).

rum25.jpg.7d1d0ff524da83a07589954aaffb7523.jpg

nach diesem und jenem schlenker ....  im brandenburgischen bergdorf liepe den bus 916 genommen, 10 minuten verspätung und schon völlig dunkel.

rum26.jpg.9686f80cbaf43be55b3f738f8cb39d67.jpg

am nächsten morgen bin ich gut ausgeschlafen und die sonne scheint, seit wochen zum ersten mal am wochenende. vollmondnacht verpasst. der erste frost im boden, die userfreunde in den woltersdorfer hügeln müssen einen super morgen haben!

uh, die letzten flaschen müssen aus der laube, mal schnell rüber

rum27.jpg.03a7674e81d4526b64a1692aefcb0975.jpg

...und tja, der rosenkohl ist immer noch kümmerlich. die schockgefrorene waldmaus, die ich mit dem angefrorenen wasser aus der giesskanne kippe, wird mittels dieses netten forums bestimmt, aus dem ich zum frühstück dann frau w. vorlese, während sie sich mit dem artikel über den milliardenschweren markt der als hologramm auftretenden verstorbenen rockmusiklegenden revanchiert.

rum0.jpg.444fac63cbd64273f0be1c62514ec59b.jpg

in eberswalde sind samstagabend purple schulz aufgetreten!

jetzt aber mal schulz für dieses jahr mit barnim!

(und damit das niemand in den falschen hals kriegt: wir leben autofrei, sind brav mit zug nach chorin angereist und dann den ganzen tag gelaufen. man trifft halt auf strassen.    -   ....  und bloss nicht immer auf dem weg bleiben, das hilft!)

 

Bearbeitet von Gast
rosenkohl, rosenkohl
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@wanderrentner: Die Fotos sind dieses Mal gar nicht so schlecht. Du bist nicht vollkommen talentlos 8-)  (ich erinnere mich noch an den Foto-Skills Faden ...). Aber eine bessere Kamera wäre echt gut, die Qualität (Schärfe, Farben) ist echt übel. Ist das nen Handy oder ne 5 Jahre alte Kompaktknipse? Sorry für die Kritik, gehört hier eigentlich nicht hin.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten schrieb wanderrentner:

hier möchte ich biwakieren, wenn ich mal eine tour von gipfel zu gipfel in brandenburg mache! keine wildschweine und keine randberliner mit neurotischen kampfhunden oder wildschweinjäger mit armbrust.

Im Sommer, insbesondere an den Wochenenden und Ferien, und generell an Feiertagen trifft man da tendenziell mehr Leute an. War aber noch nie später als 20Uhr da.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb SouthWest:

Aber eine bessere Kamera wäre echt gut, die Qualität (Schärfe, Farben) ist echt übel. Ist das nen Handy oder ne 5 Jahre alte Kompaktknipse? 

Ich glaube so sieht es einfach in Brandenburg aus (farb- und trostlos), da hilft auch keine bessere Kamera :ph34r:

Bearbeitet von mawi
Typo
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@SouthWest: besser denk ich ja nicht, eher eine adaption durch lesen. - der fotokurs is lang vergessen, man gibt was hin und zurück, zb die info, bei wem man in juf nach der wiese fragt.

@mawi: biwakiern ... wenn ich mal eine tour von gipfel zu gipfel in brandenburg mache :-) wäre wahrscheinlich ein ziemliches kunststück; - 1000m berg aufm tempelhofer feld fand ich einen fantastischen vorschlag! aber brandenburg findet sich doch eher auf den tellerrändern der gewässer schön.

besser?:

rumnew.jpg.5347cd2991d295098165b0ddad372066.jpg

OTOT:seit gestern ist die nanosim fürs neue chinabillighandy da, die cam is noch schlechter. - wo issn der fotoapparat? nee, mir reicht der anflug eines eindrucks und auf die dauer eine kleine erinnerungstütze. wo soll man denn hin mit all den schönen fotos? is ja wahrscheinlich auch gut, wenn ich mal eine zeitlang weniger impressionen teile :-)

die farben von jenny und jens registriert? wo die wieder auftauchen? ist mir erst nach dem bericht aufgefallen. egal ob die von da sind oder jenny längst weggezogen ist, weil sie das 10 jahre alte graffitty nich mehr aushält oder obs kids ausm golfclub sind - es spricht für die gegend.

Bearbeitet von Gast
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • khyal hat Thema abgepinnt
  • khyal hat Thema angepinnt

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.








×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.