Jump to content
Ultraleicht Trekking

Empfohlene Beiträge

...wenn du nachts im november in einer hütte sitzt, es regenet, es kalt ist und windig und du dich auf deine leckeren und heißen yumyum nudeln freust, deinen spirituskocher aufbaust, wohlweißlich der spiritus schon vorgewärmt am körper wurde und feststellst, dass das feuerzeug nur noch funken sprüht... leer. :shock:

und noch besser: du das erste mal deine 1gr schweren notfallmatches nicht eingepackt hast, mit der rechtfertigung zu schwer,  es noch nie einen notfall gab und es ist ja nur der rheinsteig...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Mittagsfrost:

Wundert mich jetzt etwas. Der Flammpunkt von Ethanol liegt bei 13 Grad, Dein Spiritus war am Körper vorgewärmt und das Feuerzeug produzierte Funken.

vor 18 Minuten schrieb effwee:

...wenn du nachts im november in einer hütte sitzt, es regenet, es kalt ist und windig und du dich auf deine leckeren und heißen yumyum nudeln freust, deinen spirituskocher aufbaust, wohlweißlich der spiritus schon vorgewärmt am körper wurde und feststellst, dass das feuerzeug nur noch funken sprüht...

...UND du zu früh aufgibst! :ph34r:

Entschuldigug effwee! Schnell weg hier! :P

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Mittagsfrost:

Dein Körper so kalt?

kooler Typ -eben ;) // aber wahrscheinlich war der spiritus einfach nicht warm genug...

vor 2 Stunden schrieb grmbl:

..UND du zu früh aufgibst! :ph34r:

Entschuldigug effwee! Schnell weg hier!

den spruch hätte ich mir auch nicht verkniffen... die dramaturgie hat ein offenenes ende geboten :P schlußendlich gabs noch was warmes...

geduld und hiker hunger -  ein widerspruch in sich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... wenn man in Glasgow beim gemeinsamen Umverpacken feststellt, dass beide!!! alles eingepackt, nur die Rucksack-Liner vergessen haben. Dann aber saumäßig Glück gehabt, 6Tage Skye-Trail und nur einmal nachts Regen. Glück der Doofen, der Tüchtigen, der Anfänger, ...???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Painhunter:

Wenn auf dem Wintertreffen so GAR KEIN, Null, Nada, Niente, gar nichts, Zero Schnee liegt...

Ich könnt heulen....da freut man sich 363 Tage darauf und dann das.

 

:sad::sad::sad:

Hat jetzt aber nichts mit dem Thema des Threads zu tun. Siehe Eingangspost

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sau doof ist wenn die Xtherm zu hause unterm Bett liegt und nicht wie angenommen im Rucksack steckt. :-D

Alter war das ne Nacht auf 2100m in der Schweiz. 

DSC03962_1-01.thumb.jpeg.9c18e7d0785657233f968449ce8808b6.jpeg

 

Das improvisierte Bett bestand aus 2 5mm Eva's und einem REI Trekker Chair. Immerhin gab's Käsefondue. :razz:

DSC04061-01.thumb.jpeg.5c207ac482851128c921454e5ec8b6c6.jpeg

Gut das es "nur" die Isomatte war. Letztes Jahr in Schweden hatte ich den Schlafsack vergessen und durfte eine Woche unter einer Lidl Fleecedecke bei 8 Grad pennen. Jaja, das Leben schreibt manchmal Geschichten....:rolleyes:

bearbeitet von Tipple

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Tipple wieso doof? du hast doch bewiesen, dass zwei 5mm reichen? doof wär doch nur, nachts von der matte zu rollen?

OT: tres chick gegend! hab meine schneeschuhe da auch schon ausgeführt, eine sehr geeignete gegend (mittaghorn), aber kein zelt hochgeschleppt, sondern unten übernachtet. ok - DAS war saudoof. dauernd.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb hans im glueck:

@Tipple wieso doof? du hast doch bewiesen, dass zwei 5mm reichen? doof wär doch nur, nachts von der matte zu rollen?

OT: tres chick gegend! hab meine schneeschuhe da auch schon ausgeführt, eine sehr geeignete gegend (mittaghorn), aber kein zelt hochgeschleppt, sondern unten übernachtet. ok - DAS war saudoof. dauernd.

Das Damoklesschwert des "von der Matte rollen" schwebte über mir. Ich habe vorne im Zelt gepennt. Da hatten wir zum sitzen ausgeschachtet. ^_^

LG 

bearbeitet von Tipple

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 19.2.2020 um 23:57 schrieb effwee:

den spruch hätte ich mir auch nicht verkniffen... die dramaturgie hat ein offenenes ende geboten :P schlußendlich gabs noch was warmes...

wie denn, wie denn! Weitererzählen, büdde :-)

Aber dann muss ich mir vielleicht auch mal die Blöße geben. Saudoof ist...


wenn man eine nette Wintertour machen möchte mit dem Ziel, endlich mal wieder eine Nacht draußen in der Natur... Es geht damit los, dass kein Winter ist :wink: aber geschenkt. Nach kurzer Tour wird es dunkel und man findet ein schönes Fleckchen Wiese in einer kleinen Lichtung im Mischwald, toller Sternenhimmel so ganz draußen, herrliche Ruhe, abseits der Zivilisation. Die Zelte stehen bald, es wird noch gekocht und Wein getrunken und um elf in den kuscheligen Schlafsack, atemlos. Diese Ruhe - bis auf, Moment, wieso atemlos, und wo läuft denn da überhaupt Helene Fischer? :shock: Tja, direkt hinter drei Baumreihen und dem nächsten kleinen Hügel in wenigen Metern geht´s runter ins Tal und dort im Dorf ist die Dorfdisse auf einmal voll am Start, es dröhnt im Wald bis 2 Uhr nachts :lol:Damit es nicht ganz OT ist : Hat man davon wenn man Karten und Handy zuhause lässt um Gewicht zu sparen :wink:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb grmbl:

wie denn, wie denn! Weitererzählen, büdde

unspektakulär: Weil der Spititus ja schon im SuperCat Stove war (und ich nicht auf die idee des Primens kam), habe ich mich an die ganzen Bushcraft Videos auf YT erinnert:  etwas trockenes Gras und Stöckchen zusammen geklaubt in den Spiritus getunkt und den Flammpunkt durch ein paar Mal Anatmen des Büschels versucht hoch zu bekommen und diese Konstruktion so lange mit Funken besprüht bis der Daumen schwarz war und weh tat... Ob nun ein letzter Lebenshauch meines MiniBics das Feuer entfacht hat oder die Funken in meiner Zunderkonstruktion... ich weiß es nicht mehr.

Fakt ist: Es gab warmes Essen und keines in meinem Leben hat sich so hart erarbeitet und wohlverdient angefühlt wie dieses - YumYum-Suppe, ich hätte nie gedacht dass ich das jemals über eine YumYum-Suppe sagen würde...:D

bearbeitet von effwee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.2.2020 um 09:35 schrieb Tipple:

Letztes Jahr in Schweden hatte ich den Schlafsack vergessen und durfte eine Woche unter einer Lidl Fleecedecke bei 8 Grad pennen.

Hüstel. Hab ich vor ein paar Jahren in Schottland auch geschafft, wenn auch nur auf einer 2-Tages-Tour. In Rettungsdecke einwickeln (atmungsaktiv ist was anderes!), Füße in den Rucksack stecken, ... Immerhin hatte ich Kocher, genug Brennstoff, Essen und Wasser → heiße Mahlzeit und Wärmflasche. War aber auch nötig, nach Dauerregen und bei (geschätzt) 5 °C.

Ich hatte es beim Packen etwas eilig und hatte mich noch kurz gewundert ... Merke: Wenn überraschenderweise "alles" in den kleineren Rucksack passt, dann hast du wohl nicht ALLES dabei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.








×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.