Jump to content
Ultraleicht Trekking
nierth

Podcasts für Wanderungen

Empfohlene Beiträge

Im Zuge meiner PCT-Vorbereitung versuche ich gerade, mir zum ersten Mal im Leben ein paar Podcasts runterzuladen. Allerdings bin ich von der Auswahl im Netz ziemlich erschlagen, weshalb ich mich an euch wende. Gesucht werden:
- zeitlose Podcasts mit ca. 15-60min Dauer, die weder zu leichte, noch zu schwere Kost präsentieren (so, dass man jederzeit gut mitkommt ohne seine kompletten Aufmerksamkeit dauernd auf den Podcast richten zu müssen)
- gerne aus den Bereichen Geschichte, Menschen, Philosophie, Wissenschaft, Wirtschaft, Geopolitik. Bin aber auch offen für andere Sachen.

Bisher für mich entdeckt habe ich von DLF Nova
- Eine Stunde History: Für mich fast alles interessant
- Weltempfänger: dito
- Einhundert: teilweise interessant
- Hörsaal: dito
sowie Zeit - Verbrechen (auch das meiste interessant).

Irgendwelche anderen Vorschläge?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb waldgefrickel:

Kommen englischsprachige Podcasts auch in Frage?

prinzipiell ja, aber da befürchte ich, dass ich mich zu sehr auf den Podcast konzentrieren muss um am Ball zu bleiben. Was schwebt dir denn vor?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auf Tour ja begeisterter Podcast-Hörer und meine Lieblinge sind:

Weltwach (passt thematisch sehr gut, weil es auch immer um Reisen geht)

Backpacker Radio (englisch, aber halt sehr auf die US-Trails fokusiert, daher sehr passend)

Deffner und Zschäpitz (Wirtschafts-Podcast, aber Du hast ja explizit Wirtschaft erwähnt)

Radio-Tatort (kommt zwar nur einmal im Monat, aber Du kannst Dir die ganze alte Mediathek runterladen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gemischtes Hack ist bestes HACK! Damit wirst Du unterwegs sicher den einen oder anderen Lacher haben. 

Der Fall of Civilizations Podcast ist mit einer der Besten Geschichts-Podcasts. 

Und Paint All the Minis falls Du ein Geek bist und unterwegs auch mit dem Hobby in Kontakt bleiben möchtest =) 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 58 Minuten schrieb nierth:

prinzipiell ja, aber da befürchte ich, dass ich mich zu sehr auf den Podcast konzentrieren muss um am Ball zu bleiben. Was schwebt dir denn vor?

Ich würde auch Backpacker Radio empfehlen, wenns richtig nerdig werden soll (und wenn Du dich dann in der Thru-Hiker-Community rumtreibst, aufm PCT), dann ggf. auch The Trail Show.

Ansonsten:

  • Methodisch inkorrekt (Wissenschafts/Forschungspodcast)
  • Die ZEIT online (verschiedene Podcasts, aber keiner schlecht)
  • Lila Podcast (weils wichtig ist)
  • The Inquiry (englisch, von BCC: kurze Folgen zu nem aktuellen Thema + Hintergrund)
  • Ten Percent Happier (gute Interviews mit spannenden Leuten, Meditation)
bearbeitet von waldgefrickel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Audible hat einige kostenlose Podcasts mit gemischten Themen. Einer heißt „Raus und Machen“ da steht es sich ums Reisen.

Zwei meiner sonstigen Lieblingspodcasts sind „Die Lage der Nation“ hier gehts um Nachrichten und Politik und der Podcast „Wohlstand für alle“ hier geht’s um Wirtschaft und/oder Politik. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bzgl. Podcasts kann ich dir nicht weiterhelfen: 
Aber Hörspiele sind sicher auch eine Alternative - jedenfalls die qualitativ guten mit mehreren Sprechern und Soundeffekte. 

- Die Drei Fragezeichen
- Sherlock Homes (die alten und die neuen Fälle)
- Oscar Wild & Mycroft Homes: Sonderermittler der Krone

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten schrieb Pfotentrail:

Audible hat einige kostenlose Podcasts mit gemischten Themen. Einer heißt „Raus und Machen“ da steht es sich ums Reisen.

Zwei meiner sonstigen Lieblingspodcasts sind „Die Lage der Nation“ hier gehts um Nachrichten und Politik und der Podcast „Wohlstand für alle“ hier geht’s um Wirtschaft und/oder Politik. 

 

Jep, finde ich ebenfalls beide sehr gut. 

vor einer Stunde schrieb nierth:

prinzipiell ja, aber da befürchte ich, dass ich mich zu sehr auf den Podcast konzentrieren muss um am Ball zu bleiben. Was schwebt dir denn vor?

Zu den besten Podcasts gehören u.A. der Podcast von Sam Harris (Making Sense), History of Philosophy without any gaps von Peter Adamson und der Joe Rogan Podcast ist auch manchmal empfehlenswert.

Sonst auf deutsch vllt noch das philosophische Radio von WDR5?

bearbeitet von Fabian.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich höre Podcasts über earliaudio. Ist ein reiner Podcast Player in dem viele kurze Podcasts und auch längere zu finden sind. Mit Filter für die eigenen thematischen Vorlieben und Zugriff auf Podcasts zu z.B. SWR oder WDR Podcasts. 

Herunterladen kann man die Audios dann entsprechend auch. 

Die WDR-Hörspiel App (musst Du mal im Playstore suchen) kann ich auch empfehlen, wenn es auch mal gut ausproduzierte Hörspiele für Erwachsene sein dürfen. 

bearbeitet von Wander Schaf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man lange unterwegs ist und viel Zeit hat, finde ich die 'Alles gesagt' Reihe von Zeit-Online bzw. Zeit-Wissen sehr nett, weil sehr lange Interviews. Wenn man sich für Fernsehen interessiert, also nicht unbedingt auf einem langen Thruhike, mag ich auch 'Die Schaulustigen' (auch von Zeit) sehr gerne. Thematisch etwas näher wäre 'Der Bergpodcast' vom DAV. 'Durch die Gegend' könnte auch passen, weil das Interviews beim Gehen sind. Und beim 'Hotel Matze' von Mit-Vergnügen hat der namensgebende Matze eine sehr nette Interviewführung, wie ich finde. Und weil das 'Gemischte Hack' oben erwähnt wurde: wenn das gefällt, könnten 'Fest und Flauschig', 'Comedy Gold' und 'Baywatch Berlin' was sein, das sind alles so Rumalber- und Laber-Podcasts, die aber hin und wieder doch politisch oder philosophisch werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wahnsinn, wie populär und vielfältig Podcasts geworden sind, dass hier jeder gleich so viele nennen kann, von denen ich noch nichts gehört hab.

Glaube der "Adventure Sports Podcasts" wurde noch nicht genannt. Unzählige Interviews zu verschiedenen Outdoorsportarten, viele zum Thema wandern. Der Fokus liegt hierbei jedoch auf den USA.

Als deutschsprachigen Podcast fallen mir noch die "Elementarfragen" ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein absoluter Favourite, allerdings auf Englisch, sind die Dirtbag Diaries: https://dirtbagdiaries.com/
Alle Folgen haben einen Outdoor-Bezug (Abenteuer, Erfahrungen, Lebensberichte, Umweltschutz, etc.) Die meisten Folgen sind eher kurz gehalten.

Sehr interessant, aber SEHR lange Podcast-Folgen: https://www.richroll.com/category/podcast
Großartige Interviews wenn man die Zeit hat (2+ Stunden)

 

bearbeitet von climbinguke
Link ergänzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Forschergeist, der Interview-Podcast zu Bildung und Forschung.

Spannende Interviews mit Wissenschaftlern über deren Werdegang und zu deren Forschungsfeldern. Wenn der Interviewte nicht gerade total im Wissenschaftsjargon festhängt, auch für Nichtakademiker und Fachfremde gut verständlich.

www.forschergeist.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stelle gerade schockiert fest, dass ich mittlerweile über 70 Podcasts im Feed habe.
Btw. über podstand.co kann man seine Abo Liste mit Freunden teilen - gibt ja doch öfter die Frage, was man so hört.
In Anbetracht der Menge beschränke ich mich mal darauf, was vermeintlich in's gesuchte Profil passt:


Hidden Brain
Crimetown
Der Weisheit
99 Percent Meta
Alternativlos
-> nicht zeitlos, aber von mir meistgehört: Aufwachen
Backpacking Light
By the book
Deconstructed
-> Auch nicht zeitlos: Wochendämmerung
Freakonomics
Hidden Brain
High Resolution
How to do everything
Planet money
Soziopod
The Documentary Podcast
WRINT Geschichtsunterricht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn dir ZEIT Verbrechen gefällt, würde ich dir "Die StrafBar" empehlen. Ist ein Podcast von einem Strafverteidiger und einer Strafrechts-Doktorandin, die strafrechtliche Themen hauptsächlich philisophisch und gesellschafts-politisch beleuchten.

Ein Nischen-Podcast für alle Potter-Fans (auf Englisch): Potterless. Unbedingt chronologisch anhören.

Und zwei absolute Klassiker, um die man in der Podcast-Welt eigentlich nicht herum kommt, die allerdings beide nicht ohne Bezüge zum aktuellen Tagesgeschehen auskommen:
- "Fest und Flauschig" von Jan Böhmermann und Olli Schulz (hier kann man sich auch gut und gerne die alten Folgen v.a. aus den Anfängen in 2016 noch anhören, die parallel zur Zeit der Böhmemann-Erdogan-Geschichte aufgezeichnet wurden), würde ich mal als State of the Art der deutschen Podcast-Kultur bezeichnen.
- "Die Schaulustigen" von Sophie Passmann und Matthias Kalle (stellv. Chefredakteur vom ZEIT Magazin).

Falls auch Hörbücher in Betracht kommen und falls noch nicht bekannt: the one and only "Die Känguru Chroniken" von Mark Uwe Kling.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.








×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.