Jump to content
Ultraleicht Trekking
Willi

Impressionen von Touren

Empfohlene Beiträge

vor 2 Stunden schrieb RosiRastlos:

wo und wie hast du übernachtet?

 @RosiRastlos Habe auf dem Campingplatz Brunautal übernachtet.

Man könnte auch von Amelinghausen in zwei Tagen nach Schneverdingen (Lila Krönung) laufen.  Das hatte @felix gemacht und empfohlen. Er meinte um Wilsede rum könnte man ganz gut campieren, wenn du das lieber magst. (Ich bin von Schneverdingen bis zum Totengrund gegangen und dann Richtung Bispingen abgebogen, weil ich auf den Campingplatz wollte ;-).

Mein "Rückweg" von Brüning nach Schneverdingen war streckenweise etwas lange geradeaus durch die Heide, aber dafür fand ich das Moor am Ende ganz schön.

 

bearbeitet von sja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Über Ostern 100km auf der Lahn bis nach Wetzlar. Bei traumhaftem Wetter und 0 Strömung eine anstrengende Tour die aber mit super Landschaft belohnt wurde. (Den Abschnitt Weilburg bis Diez von vor 3 Jahren habe ich als nciht so schön in Erinnerung.) Der Vorteil im Kanu, man kann auch mal ein bissl Luxuszeugs und auch das ein oder andere Kaltgetränk :ph34r: mitnehmen. Umtragen war kaum notwendig, einzig die Wehre (Die Lahn wird erst kurz vor Wetzlar zur Bundeswasserstraße mit Schleusen, etc.) erforderten manchmal etwas Mühe. 

Ansonsten ist Wasserwandern eine super Abwechslung zum Trekking und macht wirklich Laune. :) 

 

 

AKQXE3615.JPG

BTZT3445.JPG

IMG_1672.JPG

IMG_1691.JPG

IMG_1717.JPG

IMG_1724.JPG

IMG_1737.JPG

IMG_1754.JPG

IMG_1770.JPG

IMG_1776.JPG

IMG_1781.JPG

IMG_1786.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb snoopy_226k:

Wunderschöne Fotos, das erinnert mich an eine Tour auf der Spree von Lübben nach Erkner... auch super.

Wo hast Du eingesetzt?

Wir haben bei Sarnau begonnen, was wohl so ziemlich den oberen, möglichen Einsetzpunkt darstellt (Ein paar KM gehen vielleicht noch) Ist schon sehr flach dort. Kurz danach fließt die/der (?) Ohm zu. Ab da war es glaube durchgängig befahrbar.

Habe aber oben quatsch geschrieben. Waren nur knapp 70km. Ca. 100 wären es bis Weilburg gewesen. Da wollten wir eigentlich hin, haben aber unterschätzt, wie langsam man mit so einem Reisekanu auf einem Fluß ohne Strömung vorankommt. :-D Die 30km am ersten Tag waren schon anspruchsvoll und die Wehre am 2. Tag haben auch ordentlich Zeit gekostet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.4.2019 um 22:44 schrieb sja:

Man könnte auch von Amelinghausen in zwei Tagen nach Schneverdingen (Lila Krönung) laufen.  Das hatte @felix gemacht und empfohlen. Er meinte um Wilsede rum könnte man ganz gut campieren, wenn du das lieber magst. (Ich bin von Schneverdingen bis zum Totengrund gegangen und dann Richtung Bispingen abgebogen, weil ich auf den Campingplatz wollte ;-).

Wenn ich mich richtig erinnere sind wir nach dem Totengrund weiter Richtung Wilsede gelaufen. Dann relativ bald links abgebogen, durch ein kleines (Laub)Waldstück mit Findlingen(?) und haben dahinter das Zelt aufgeschlagen. Weil das nicht direkt einsehbar ist haben wir uns für etwas Aussicht entscheiden. Man könnte aber auch gut in dem kleinen Waldstück campieren. Grundsätzlich finde ich es relativ einfach in der Heide Schlafplätze zu finden. Cowboy Camping geht bestimmt auch sehr gut.

1789606031_Lila_Krnung_Zelt.JPG.5846bfab2328d5e73b047f210e728bd3.JPG

(Weil zu zweit und aus Komfortgründen haben wir im Naturehike Cloud Up 2 gepennt.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Goldsteig April 2019 zusammen mit @Volker

Ich bin nur eine Woche mitgelaufen, von Marktredwitz nach Furth im Wald. Volker ist ihn dann komplett bis Passau gelaufen und wieder die Südvariante zurück. Vielleicht kommen da ja auch noch ein paar Bilder? (Mit dem Zaunpfahl wink!) :wink:

Tag 1: Marktredwitz - Ruine Weißenstein - Camp hinter Friedenfels

465463223_Tag113_04.thumb.jpg.644f4c5a4cf2882b2cb2b5a83aadff4c.jpg

Tag 2: Camp hinter Friedenfels - Teiche im Naturpark Steinwald bei Schönhaid - Falkenerg - Waldnaab - Camping Neustadt an der Waldnaab

985620387_Tag214_04.thumb.jpg.dac66a9da62329458ccd55b8612b1108.jpg

Tag 3 : Camping Neustadt an der Waldnaab - Camp nahe Döllnitz

768165108_Tag315_04.thumb.jpg.5c6fed44a220aa844e8533470c27eebd.jpg

Tag 4 : Camp nahe Döllnitz - Pfreimdtal - Tännesberg - Camp bei Burg Wildstein

385614920_Tag416_04.thumb.jpg.d57b65040128c7717adfdf9c37914644.jpg

Tag 5 : Camp bei Burg Wildstein - Oberviechtach (Resupply) - Wandern mit Sonnenschirm, bei mir hands-free - Camp nahe Burg Schwarzwihrberg

1729350552_Tag517_04.thumb.jpg.37338f0c64e7f1f8b6a6a8631ff1c149.jpg

Tag 6 : Camp nahe Burg Schwarzwihrberg - Schwarzach - Getränkestation am Weg in Flischbach - Camp nahe Waldmünchen

1929522809_Tag618_04.thumb.jpg.de9dcd3cbe9845122d3b3bccdd257b3d.jpg

Tag 7 kommt im nächsten Post, bin schon über 10 MB

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tag 7 : Camp nahe Waldmünchen - Oberpfälzer/Böhmischer Wald - leckeres Käsebrot bei der Gaststätte Gibacht - Dreiwappen - Furth in Sicht - Campingplatz Einberg - Ziel-Burger (für mich) ebenda

1465636156_Tag719_04.thumb.jpg.0ac81e4901928bc8b2514b6e22ec7257.jpg

bearbeitet von Trekkerling

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fazit:

Schöner Weg, relativ viele naturbelassene Wege, im Nordteil bis auf die Highlights des Waldnaab- und Pfreimdtales sowie der Burgen (der Weg folgt hier dem Burgenweg)  eher etwas unspektakulär, dann im Süden aber hin zum bayerischen Wald sehr schön. Gute Infrastruktur mit häufigen Einkaufsmöglichkeiten, öfters mal ein Campingplatz dazwischen.

Ich werde, wenn irgendwie möglich, den Südteil (genauer: die Nordroute des Südteils) von Furth bis Passau auf jeden Fall auch noch mal gehen.

Ausrüstungstechnisch hat sich bei dem durchgehend guten Wetter mein Trekkertent Flattarp sehr gut bewährt. Mit dem Cumulus Comforter und der NeoAir war mir bei Temperaturen um den Gefrierpunkt manchmal leicht frisch, ein Hochstreichen der Daunen in der Nacht hat aber immer für einen Wärmeschub gesorgt, so dass es dann gut ging. An den Füßen habe ich, wegen vorhergesagtem Schneeregen und schlechtem Wetter, blöderweise auf die leicht zu engen und zu warmen Hoka One One Challenger Speedgoat Mid mit Membran gesetzt, die mir am zweiten Tag (>37km) Blasen an den kleinen Zehen eingebrockt haben. Nach Aufstechen, Desinfizieren, Tapen mit Hansaplast und Blasenpflaster drunter ging das aber ohne Weiteres (naja, ohne Weiteres außer Schmerzen). Jetzt weiß ich das aber auch für's nächste Mal, wie das geht mit Blasen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gezwungenermaßen Ende März nur mit Handgepäck nochmals auf dem GR221/Mallorca unterwegs, da der für die Einführung ins Wandern vorgesehene Begleiter sich kurzfristig schwer am Bein verletzt hatte.

4 Nächte unter freiem Himmel bei sehr gutem, aber kaltem Wetter verbracht und viele neue Alternativ-Routen ausprobiert.

Relevant gear: GG G4, Biwaksack, 20 Jahre alter Yeti-DaunenSs +5°, Salomon XA Enduro W, kaltes Essen

Bilder sind unbearbeitet und stammen von einem "Knipser".

dsc03745p6ky6.jpg

dsc037482lj6g.jpg

dsc03779dhkx2.jpg

dsc03800wsjlu.jpg

dsc038381ik7g.jpg

dsc03889sfj6z.jpg

dsc03897hwk1l.jpg

dsc03907d3kk0.jpg

dsc03930nyj4l.jpg

dsc03940k1jac.jpg

dsc039598ckq9.jpg

dsc03973cjjaf.jpg

dsc03986osjbj.jpg

dsc04052wojjz.jpg

Definitiv sollte man auf dem Weg von Lluc nach Pollenca von der Standardroute abweichen und den Weg über den Puig Tomir einschlagen. Wahnsinnig schöne Blicke bis Cap Formentor vom Gipfel und dann einem Hochplateau sind weitaus angenehmer als stures durch den Wald und Vorstadtgelaufe.

dsc04071o6km1.jpg

dsc04078j6ke7.jpg

dsc04085emjq2.jpg

dsc04097t2jy2.jpg

dsc041051nksp.jpg

dsc04108epjiy.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Freitag auf dem Klötzie-Stieg bei Hitzacker an der Elbe:

IMG_0890.thumb.JPG.ceb816d91237f3e3348782bb89c57026.JPG

IMG_0888.thumb.JPG.c04d7b8e8d9f55974b6a8cb6c44b7499.JPG

IMG_0908.thumb.JPG.e004b3cc0bcb0e18a2973a84065f365e.JPG

IMG_0913.thumb.JPG.8921be06bc3bea8a76faa4ebdd196713.JPG

Es gibt bei Hitzacker eine supernette Herberge für Wanderer und Radler ("Tante Storch"). Im Garten können ein paar Zelte stehen, nicht motorisierte bekommen abends ein fleischloses Essen für ca. 10 Euro.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute war ich paddeln und hab zufällig zwei Packrafter mit ihren Titanrädern getroffen. @astarte hatte ihr 5 teiliges Paddel dabei. Echt super! Das wird demnächst bestimmt wieder ein spannendes Berliner Treffen :-D20190609_184704_DRO.thumb.jpg.c9116ed40fc18cd49b505efb1506a73d.jpg

Kurz darauf habe ich meine Hängematte aufgehängt und hab mir dafür eine prima Stelle am Ufer ausgesucht. Beim Tarpsetup kam dann diese Ente dazu und immer wenn ich nicht hinsah, nagte sie am Baum. Wohl um an das schicke neue Camotarp zu kommen und es zu entwenden... ist das dann Steal(th)camping? 20190609_192722_DRO.thumb.jpg.34a4f957e10e882816b7e3179a9466a7.jpg

@mawi leider muss ich dir mitteilen, dass mir das Tarp ziemlich gut gefällt (ob der Baum hält?);-)

Grüße, Martin

bearbeitet von Omorotschka

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.6.2019 um 20:35 schrieb Omorotschka:

Heute war ich paddeln und hab zufällig zwei Packrafter mit ihren Titanrädern getroffen.

Sehr cool. Wurde @somewhereout jetzt auch vom Packraftfieber infiziert? :)

bearbeitet von SouthWest

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@mawi: das war ne rein logische Entscheidung, musste ich gar nichts tun: ohne auto für kajaktransport maximal sport und erlebnis :-)

Den Fahrradtransport muss ich aber noch ein bischen schicker machen - Plan ist schon im Kopf :-)

bearbeitet von SouthWest

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bikepacking Tour durch Eifel und Hohes Venn mit @Dennis, @hrXXLight, @LAUFBURSCHE und @Lighthiker. Diesmal keine extra Kamera dabei, daher nur ein paar Fotos mit dem Smartphone geschossen.

48044136947_761ff500ca.jpg

48044083348_902d0d9050.jpg

48044049221_5904ea66a5.jpg

48044136087_f661e7cc39.jpg

Es war eine schöne Tour mit netten Leuten, Sonne, gutem Essen, wunderbaren Abfahrten aber natürlich auch etwas Gegenwind, Anstiegen und einigen kontaktfreudigen Mückenschwärmen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleine SUL Tour (meinerseits) um einem guten Freund das Übernachten in der Natur schmackhaft zu machen.
Deutschland kann echt schön sein!

64300738_674203496358588_5192408413375561728_n.thumb.jpg.8451c7a476019db844ed0cd12a659629.jpg

 

 

64490232_1385671194918142_4080983976544567296_n.thumb.jpg.1c239f7e18a5d4c446b0b2ed408ee9f9.jpg

61125139_2178188855634058_7434190718354063360_n.thumb.jpg.dbda390cdb223ffda24303493b5caa40.jpg

61007448_396507241206614_8080441364912799744_n.thumb.jpg.0998e06d7c909f9221c1a95930bdf10e.jpg

64395823_2037285546580388_6677662633237151744_n.jpg.1f7565b1b978c53ceae7ec00d3126505.jpg

64737596_594600691035565_2636432496027238400_n.jpg.50d7576acd94da9563dc1498cd0fa34c.jpg

64270943_335967050432192_9072675545837207552_n.thumb.jpg.05e61bff442716c8e2d81be4bd3984db.jpg

Und ein kleines Video: Leider nur in 360p, da er das für Instagram genutzt hat. Fotos sind von mir, Video von ihm.

 

 

64479108_457524558150786_6124337830375194624_n.jpg

bearbeitet von Fabian.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.




×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.