Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Was war die unnötigste Ausrüstung, die ihr je dabei hattet?


Empfohlene Beiträge

vor 2 Stunden schrieb annabanna22:

Er war der Meinung sein Laptop [...] wären für den Abend wohl sehr praktisch, um Netflix zu schauen. Hiervon ließ er sich nicht abbringen. 

Das ist krass. Auf die Idee, zweisam unterm Sternenhimmel oder im Zelt Netflix zu brauchen muss man erstmal kommen! :shock: Ich kann mir vielleicht einfach nicht vorstellen wieviel Bammel manche vor diesem ganzen real life shit haben :ph34r::lol:

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 88
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

(Wohl schon mal erzählt hier) Mein Favorit ist wie ich von meinem Rucksack mühevoll die Deckeltasche abgemacht hatte, um 100g zu sparen, nur um dann beim Auspacken nach der Tour festzustellen, da

Ich habe einen Fön 20 Tage durch Nordschweden geschleppt. Schwarzer Fön, schwarzer Rucksackboden. Fiel mir erst auf, als ich wieder Zuhause war. Hatte den wohl nach der vorigen Citytour im Rucksack üb

Ausrüstung nicht direkt, ich habe aber über zwei Jahre lang bei jeder Wandertour immer 500g Spaghetti mitgeschleppt - ein Überbleibsel unserer ersten großen Wandertour auf dem Kungsleden. Das ist er

Veröffentlichte Bilder

vor 2 Stunden schrieb kra:

wieso "fast"? :twisted:

naja, der highlander, chuck norris, danobaja und noch ein paar ultraleichte....:lol:

einfüg: zum thema

ich glaub das absolut unnötigste, sinnloseste und überflüssigste, das ich jemals den berg hoch geschleppt hab war der kiloschwere stein, den mir einer unterwegs auf den rucksack gelegt hat. und ich hab auch nie rausbekommen wers war...:evil:

Bearbeitet von danobaja
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb annabanna22:

Als ich mit meinem letzten Freund eine Wanderung in der Schweiz machen wollte, ließ er sich beim Packen nicht von mir helfen. 
Das war damals seine erste "lange" Wanderung (35km in 2 Tagen, also nicht die Welt :D ). Er war der Meinung sein Laptop mitsamt Ladekabel, Powerbank, Maus, Tastatur, Headset und Mousepad wären für den Abend wohl sehr praktisch, um Netflix zu schauen. Hiervon ließ er sich nicht abbringen. 

Schade nur, dass nicht jeder Berg in der Schweiz mit Gratis W-Lan versorgt ist :mrgreen:

Für mich wäre klar, was in diesem Fall unsinnig (gewesen) wäre, mitzunehmen. Jedenfalls hätte das nichts mit der Ausrüstung zu tun... 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Monat später...

Bei meiner ersten Tour hatte ich meinen Schlüsselbund inkl. 10 Schlüssel für Werkstattschrank, Haustür usw dabei. Autoschlüssel hätte wohl gereicht :grin: Auserdem hatte ich meinen überdicken Geldbeutel mit allen Karten und dem Fach voll mit Münzgeld dabei. Zuletzt hab ich immer nurnoch nen 20€ Schein in nen kleinen Zipperbeutel mitgenommen.

Einmal hatte ich zu meinem Schlafsack noch einen kleinen Schlafsack zusätzlich mit eingepackt weil ich dachte den kann ich in den anderen Stecken wenns mir zu kalt ist. Hab ich aber nie gemacht. Hat aber als Kopfkissen getaugt. Mittlerweile hab ich einen guten Daunenschlafsack, mit dem ich keine Angst hab :D

Einmal bin ich mit einem Kumpel der Astrofotografie betreibt in die Alpen auf nen Gipfel damit er Fotografieren kann. Dabei hatte er 2 Spiegelreflex Kameras, 2 Stative und einen Star Adventurer (So ein ding das die Kamera mit der Erdrotation dreht damit man lang belichten kann, ca 2kg). Sein gesamtes Gewicht mit Ausrüstung war bei 27kg mit Schlafsack und Zelt usw, und als wir oben waren war er so erschöpft das er die ganze Nacht geschlafen hat :lol:

Bearbeitet von Shabeel
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb Shabeel:

 Zuletzt hab ich immer nur noch nen 20€ Schein in nen kleinen Zipperbeutel mitgenommen.

 

 

Etwas Münzgeld kann manchmal sehr hilfreich sein. Bin kürzlich auf dem Fränkischen Gebirgsweg nach einem langen heissen Tag zur Knockhütte gekommen. Diese war geschlossen, aber "Getränkeautomat in Betrieb". An das kalte Bier kam ich nur mit passendem Münzgeld!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte mal für einen Weekender in einem eher öden Bereich Brandenburgs eine Spielekonsole/Handheld mit, um abends eventuelle Langeweile zu bekämpfen. Genutzt wurde sie nicht, da ich schnell lernte, dass es auch in den vermeintlich unspektakulären Gegenden immer genug zu entdecken ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei meiner ersten Tour ein kleines Beil dabei gehabt um Feuerholz für eine Feuerstelle sammeln zu können :shock: schnell festgestellt, dass man gar nicht so oft dazu kommt große (legale) Feuer zu machen und wenn, dass oft genug Feuerholz da ist. Und wenn man Feuer will finden sich immer Äste im Wald. Bei der nächsten Tour dann einen großen Gaskocher + 400g Kartusche eingepackt. wog somit knapp über 600g. Der Edelstahl Topf durfte natürlich auch nicht fehlen :-?

Außerdem hab ich mein Sitzkissen mitgenommen damals. Dachte das ist ganz praktisch und wiegt nichts. Bis ich dann Zuhause irgendwann festgestellt hab, dass dieses simple Kissen (Yoga-Sitzkissen) ganke 1,3kg wiegt :shock:

Aber mein absolutes Highlight war wohl als ich im April wandern war (wo Corona stark zugange war). und ich versucht hab so viel Verpflegung einzupacken, dass ich mich vernünftig ernähren kann und möglichst nicht darauf angewiesen bin zwischendurch meine Vorräte aufzustocken. Ich kam somit auf 7kg Essen und 3, wahlweise 3,5kg trinken. Nur um dann festzustellen, dass selbst wenn Kontaktverbot herrscht, man immer noch Essen bestellen kann, teilweise in Restaurants warmes Essen kaufen kann um es wo anders zu essen und Leute einen sogar bei sich im Garten zelten lassen. Zu der Zeit war ich dann mit 25kg unterwegs.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 5 Monate später...
  • 2 Wochen später...

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.








×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.